Sprit aus Lastern abgezapft - Fahrer schliefen

Kiefersfelden - Teuren Sprit sparen wollten offensichtlich dreiste Diesel-Diebe. Sie zapften den Treibstoff einfach aus den Tanks von parkenden Lastern. Wieso die LKW-Fahrer nichts bemerkt haben:

Dreister Spritdiebstahl an der Autobahn: Die Fahrer schlummerten noch selig in ihren Lastern, während die Täter jede Menge Diesel aus den Tanks abzapften - so geschehen am Wochenende auf der Inntal-Autobahn A93 nahe der Grenze zu Österreich. Von vier Sattelzugmaschinen wurden in der Nacht zum Sonntag auf der Rastanlage Inntal Ost in Kiefersfelden erhebliche Mengen Diesel abgezapft. Um den Sprit aufnehmen zu können, dürften die Täter ein größeres Fahrzeug benutzt haben. “

Die geschädigten Kraftfahrer der Lkw schliefen zu diesem Zeitpunkt fest in ihren Kabinen“, heißt es im Bericht der Verkehrspolizeiinspektion Rosenheim vom Montag.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

News-Ticker: Zelte weggefegt! Pfadfinder haben Riesen-Glück - S-Bahn-Chaos
Ein Unwetter war angekündigt worden - doch es kam heftiger als befürchtet. Orkanböen und dicke Regenwolken sind über Bayern hinweggezogen und haben deutliche Spuren …
News-Ticker: Zelte weggefegt! Pfadfinder haben Riesen-Glück - S-Bahn-Chaos
Polizei verschärft Kontrollen zur Rettungsgasse
Bis zum Ferienende wird die Autobahnpolizei verstärkt darauf achten, dass bei Unfällen auf Bayerns Autobahnen sofort eine Rettungsgasse gebildet wird. Wer sich nicht …
Polizei verschärft Kontrollen zur Rettungsgasse
Verletzte und Hunderte Einsätze wegen Unwetters - Festival abgesagt
Das heftige Unwetter über Bayern hat eine Spur der Verwüstung hinterlassen. Für das Chiemsee-Summer-Festival bedeutet es sogar das vorzeitige Aus. Die Polizei zieht …
Verletzte und Hunderte Einsätze wegen Unwetters - Festival abgesagt
Unwetter über München bringt S-Bahn komplett aus der Spur
Am Freitagabend ist ein heftiges Unwetter über München hinweggezogen. Die S-Bahn musste wegen umgefallener Bäume den Verkehr einstellen. Gefährlich kann es in der Nacht …
Unwetter über München bringt S-Bahn komplett aus der Spur

Kommentare