+
Innenstaatssekretär Bernd Weiß (CSU) hier mit Innenminister Joachim Herrmann (li., CSU) will sich dafür einsetzen, die Zahl der Hausärzte in ländlichen Regionen zu steigern.

Staatsregierung will Notarztversorgung auf dem Land sichern

München - Mit mehr Medizinern auf dem Land will die Staatsregierung die Notarztversorgung in abgelegenen Regionen sichern. Dafür hat das Ministerium ein Gutachten in Auftrag gegeben.

Um die Zahl der Hausärzte in ländlichen Regionen zu steigern, sollten künftig die Verträge für Vertragsärzte nicht mehr für einen ganzen Landkreis, sondern kleinräumiger vergeben werden, sagte Innenstaatssekretär Bernd Weiß (CSU) am Donnerstag in München. Er werde sich bundesweit dafür einsetzen.

Nur wenn genügend Mediziner als Hausärzte gewonnen werden könnten, die zusammen mit Krankenhausärzten den Notarztdienst versehen, sei eine umfassende Versorgung sicher. Gemeinsam mit den Krankenkassen gab das Ministerium ein Gutachten in Auftrag, wie der Notarztdienst in Zukunft gesichert werden kann.

lby

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Mord an Mutter: Polizei nimmt auch den Freund des Sohnes fest
Mit enormen Aufwand setzt die Polizei die Puzzlestücke im Fall der getöteten Mutter aus Altenmarkt zusammen. Nachdem die Beamten bereits den Sohn verhaftet haben, nahmen …
Nach Mord an Mutter: Polizei nimmt auch den Freund des Sohnes fest
Mehr Polizeikontrollen bei umstrittenem Flüchtlingszentrum Manching
Das Asylbewerberzentrum in einer Ex-Kaserne im oberbayerischen Manching war schon immer umstritten. Nun will die Polizei dort mehr kontrollieren, weil die Zahl der von …
Mehr Polizeikontrollen bei umstrittenem Flüchtlingszentrum Manching
Verkehrsunfall auf der A8 - Ein Toter und ein Schwerverletzter
Bei einem Unfall auf der Autobahn A8 nahe Leipheim (Landkreis Günzburg) ist am Freitagmorgen ein Mensch gestorben. Ein weiterer wurde schwer verletzt.
Verkehrsunfall auf der A8 - Ein Toter und ein Schwerverletzter
78.000 Zigaretten in einem Auto versteckt
Ein Ehepaar wurde am Donnerstag auf der A8 von der Polizei aufgehalten und genauer unter die Lupe genommen. Dabei flogen die beiden mit einer großen Menge Schmuggelware …
78.000 Zigaretten in einem Auto versteckt

Kommentare