+
Unbekannte haben in Stadelhofen (Landkreis Bamberg) einen Geldautomaten gesprengt. (Symbolbild)

Mitten in der Nacht

Unbekannte sprengen Geldautomaten - Anwohnerin hört nachts „lauten Knall“ -Großfahndung

  • schließen

In Stadelhofen (Landkreis Bamberg) haben Unbekannte mitten in der Nacht einen Geldautomaten gesprengt. Die Täter ergriffen auf einem Motorrad die Flucht.

Stadelhofen - Unbekannte haben im oberfränkischen Stadelhofen einen Geldautomaten gesprengt. Eine Anwohnerin hatte gegen 4.20 Uhr einen „lauten Knall“ aus einer Bankfiliale an Dorfplatz gehört. Zuvor konnte sie noch beobachten, wie die mutmaßlichen Täter auf einem Motorrad geflüchtet sind.

Stadelhofen: Polizei sperrt Tatort ab - Großfahndung eingeleitet

Die Polizei leitete eine Großfahndung ein und sperrte den Tatort weiträumig ab. Spezialisten der Technischen Sondergruppe des Bayerischen Landeskriminalamts untersuchten den Fall. Es war zunächst unklar, ob es den Tätern gelang, Bargeld zu entwenden.

Bereits Anfang des Jahres sprengten Unbekannte einen Geldautomaten in einer Bankfiliale in Röthlein (Landkreis Schweinfurt) - und machten sich mit einer großen Summe davon. In Ottobrunn wurde ebenfalls ein Geldautomat gesprengt. Es war das zweite Mal innerhalb eines halben Jahres, dass die Filiale überfallen wurde. Auch eine Filiale in Bamberg hat es dieses Jahr schon getroffen. Die Täter flüchteten auch damals, wie Merkur.de* berichtete.

*Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bundespolizistin (36) soll ihre beiden Töchter (10, 12) getötet haben - Neue erschreckende Details bekannt
Im Landkreis Rosenheim hat sich ein Familiendrama ereignet. Eine Mutter tötete wohl ihre beiden Töchter - die Frau ist Bundespolizistin. Auch der Vater soll Beamter sein.
Bundespolizistin (36) soll ihre beiden Töchter (10, 12) getötet haben - Neue erschreckende Details bekannt
Dabei bleiben und aushalten - Gastkolumne der ehemaligen Regionalbischöfin Susanne Breit-Kessler*
Die Zeit, in der wir leben, verlangt eine Menge an seelischer Kraft. Es braucht Bewältigungsstrategien, um klar zu kommen mit Angst, mit der Ungewissheit, die einem auch …
Dabei bleiben und aushalten - Gastkolumne der ehemaligen Regionalbischöfin Susanne Breit-Kessler*
39. Bayernrätsel: Die dritte Frage
Mitspielen und traumhafte Preise gewinnen beim 39. Bayernrätsel: Bei der dritten Frage unseres beliebten Gewinnspiels geht es um den Sängersaal in Schloss Neuschwanstein.
39. Bayernrätsel: Die dritte Frage
Dramatische Rettung in Oberbayern: Bergretter müssen Coronavirus-Regeln ignorieren
In Bayern verunglückte ein Wanderer in der Nähe von Traunstein. Darauf folgte eine dramatische Rettung, bei der die Einsatzkräfte auch wegen des Coronavirus ein Risiko …
Dramatische Rettung in Oberbayern: Bergretter müssen Coronavirus-Regeln ignorieren

Kommentare