Stadthalle brennt nieder - fünf Verletzte und Millionenschaden

Erbendorf - Beim Brand der Stadthalle in Erbendorf im Landkreis Tirschenreuth sind am Samstag fünf Menschen verletzt worden, unter ihnen ein Feuerwehrmann. Der Schaden beläuft sich nach Polizeiangaben auf mindestens eine Million Euro.

Ein anliegendes Altenheim musste teilweise evakuiert werden. Die Senioren konnten aber bereits am Vormittag wieder in ihre Zimmer gebracht werden, wie das Bayerische Rote Kreuz mitteilte.

Die Wirtsfamilie der Gaststätte in der Stadthalle hatte Rauch wahrgenommen und die Feuerwehr alarmiert. Alle vier Familienmitglieder erlitten bei dem Brand leichte Rauchvergiftungen. Die Frau des Pächters, ihre sieben Jahre alte Tochter sowie deren 60- jährige Großmutter wurden zur Beobachtung ins Krankenhaus gebracht, wie ein Polizeisprecher in Weiden mitteilte. Der Wirt selbst erlitt ebenfalls eine leichte Rauchvergiftung, musste aber nicht ins Krankenhaus.

Der Feuerwehrmann verletzte sich am Bein und wurde ambulant behandelt. Er war durch die brennenden Bühnenbretter gebrochen, als er versuchte, das Feuer in der Stadthalle zu löschen. Insgesamt waren nach Polizeiangaben mehr als 250 Feuerwehrmänner bei dem Einsatz beteiligt.
Die Brandursache war zunächst nicht bekannt. Brandstiftung schloss die Polizei nicht aus. Das Feuer könne aber ebenso durch einen technischen Defekt ausgelöst worden sein, sagte ein Polizeisprecher. “Wir ermitteln in alle Richtungen“, so der Sprecher.

dpa


Meistgelesene Artikel

Geisterfahrerin rast in Bus mit Jugend-Fußballern - Mehrere Verletzte
Auf der A73 bei Nürnberg ist es am Sonntag zu einem schweren Unfall gekommen. Eine Geisterfahrerin war in einen Bus gerast. Der Grund ist noch unklar. 
Geisterfahrerin rast in Bus mit Jugend-Fußballern - Mehrere Verletzte
Traktor-Fahrer (18) will abbiegen und übersieht Auto - 19-Jährige schwer verletzt
Der Fahrer eines Traktors hat am Samstag einen schweren Unfall im Landkreis Coburg verursacht. Dabei wollte er nur abbiegen.
Traktor-Fahrer (18) will abbiegen und übersieht Auto - 19-Jährige schwer verletzt
Flammen-Hölle zerstört Bauernhof: Verheerender Schaden nach Brand im Allgäu
Ein Feuer in Oberstaufen hat einen verheerenden Schaden angerichtet. Flammen hatten einen Stall zerstört - und dann auch auf das Wohnhaus des Bauernhofes übergegriffen.
Flammen-Hölle zerstört Bauernhof: Verheerender Schaden nach Brand im Allgäu
Giftiger Rauch breitete sich aus: Vier Verletzte nach Brand in Altenheim
Die Feuerwehr musste in der Nacht zu Sonntag zu einem Feuer in einem Kulmbacher Altenheim ausrücken. Es gab Verletzte.
Giftiger Rauch breitete sich aus: Vier Verletzte nach Brand in Altenheim

Kommentare