Schock-Nachricht für Boateng: Saison-Aus, WM-Teilnahme in Gefahr!

Schock-Nachricht für Boateng: Saison-Aus, WM-Teilnahme in Gefahr!

Stadtrat hat entschieden

Kein NPD-Parteitag in Rothenburg

Rothenburg ob der Tauber - Die NPD darf ihren Bundesparteitag nicht in der Rothenburger Reichsstadthalle ausrichten. Der Stadtrat lehnte den Antrag ab.

Die rechtsextreme NPD ist erneut damit gescheitert, eine Halle für ihren Bundesparteitag zu finden: Der Stadtrat der mittelfränkischen Kleinstadt Rothenburg ob der Tauber lehnte einen NPD-Antrag zur Anmietung der Reichsstadthalle ab. „Der Beschluss war einstimmig“, sagte Oberbürgermeister Walter Hartl (parteilos) am Dienstag. Anfang April hatten im oberfränkischen Lautertal Straßenbauarbeiten vor dem Veranstaltungsort die NPD-Zusammenkunft verhindert.

Die Satzung der Reichsstadthalle verbiete parteipolitische Veranstaltungen, sagte Hartl. Die Ausrichtung des Bundesparteitages habe deshalb „juristisch wasserdicht“ abgewiesen werden können. Der Rathauschef bezeichnete die Entscheidung „als klares Zeichen für die Menschen aus 60 Nationen, die bei uns in Rothenburg leben“.

In der Sondersitzung hat der Stadtrat nach dem Vorbild Münchens zugleich strengere Auflagen für die Anmietung städtischer Räume beschlossen. „Mieter müssen jetzt schriftlich zusichern, dass eine Veranstaltung keine rechtsextremen, rassistischen, antisemitischen oder antidemokratischen Inhalte hat“, erklärte Hartl. „Wir sind eine Tourismus-Region und freuen uns über Vielfalt im Ort.“

dpa/lby

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Explosion bei Schleifarbeiten: Mann fängt Feuer und erleidet schwere Verbrennungen
Bei Schleifarbeiten in einem Betrieb führte eine unglückliche Verkettung von Vorfällen dazu, dass Funken eine Explosion auslösten. Ein Mann ist schwer verletzt.
Explosion bei Schleifarbeiten: Mann fängt Feuer und erleidet schwere Verbrennungen
Trotz 80 Meter Absturz in die Tiefe: Verletzer alarmiert noch selbst seine Retter
Über felsiges Gelände stürzte ein Urlauber in die Tiefe. Trotzdem konnte er noch selbst den Notruf wählen. 
Trotz 80 Meter Absturz in die Tiefe: Verletzer alarmiert noch selbst seine Retter
Unfall mit Lkw: Frau getötet und Kind schwer verletzt
Bei einem schweren Unfall zwischen einem Auto und einem Lastwagen auf der Autobahn 6 in der Oberpfalz ist am Mittwoch eine Frau ums Leben gekommen und ein Kind schwer …
Unfall mit Lkw: Frau getötet und Kind schwer verletzt
Haftbefehl aufgehoben: Mutmaßliches Boko-Haram-Mitglied wieder auf freiem Fuß
Der Haftbefehl gegen ein mutmaßliches Mitglied der Terrormiliz Boko Haram wurde nun aufgehoben, nachdem der Verdacht sich als zweifelhaft herausstellte. 
Haftbefehl aufgehoben: Mutmaßliches Boko-Haram-Mitglied wieder auf freiem Fuß

Kommentare