+
Noch in Betrieb ist die Eisfläche in Pfaffenhofen. Hier ein anderes Bild eines Eisstadions. 

Statik ist unklar - Eisstadion teilweise gesperrt

Pfaffenhofen a. d. Ilm - Die Statik des Eisstadions in Pfaffenhofen an der Ilm ist unklar. Deshalb wurde das Gebäude teilweise geperrt. Was für Teile betroffen sind:

Das Eisstadion von Pfaffenhofen a.d. Ilm ist teilweise gesperrt worden. Ein Jugendtreff und die Gaststätte im Obergeschoss des Anbaus wurden vorsorglich geschlossen. Die Stadt bestätigte am Freitag einen Bericht des Bayerischen Rundfunks (BR). Die Eislauffläche ist jedoch weiterhin in Betrieb.

Der Stadtrat hatte laut dem BR-Bericht ein Gutachten über die bauliche Beschaffenheit des Eisstadion-Anbaus erstellen lassen. Dabei stellte sich heraus, dass wichtige Unterlagen zur Statik fehlen. Wie es hieß, wurde womöglich beim Bau auf tragende Teile verzichtet. Nun soll die Staatsanwaltschaft eingeschaltet werden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Feuerwehrmann spritzte Gaffer mit Wasser ab - jetzt macht er etwas Unerwartetes
Viele feierten den Feuerwehrmann Rudi H., der auf der A3 bei Weibersbrunn Gaffer mit Wasser abspritzte, wie einen Helden. Nun hat er wieder etwas Unerwartetes getan - …
Feuerwehrmann spritzte Gaffer mit Wasser ab - jetzt macht er etwas Unerwartetes
Brand in Wohnviertel ausgebrochen: Ein Toter in Schwandorf
Bei einem Feuer in einem Wohnviertel in Schwandorf in der Oberpfalz ist ein 80-Jähriger ums Leben gekommen.
Brand in Wohnviertel ausgebrochen: Ein Toter in Schwandorf
Seniorin stiehlt: 82-Jährige als Ladendiebin unterwegs
Eine 82-Jährige hat wegen Ladendiebstahls in Bamberg die Polizei auf den Plan gerufen.
Seniorin stiehlt: 82-Jährige als Ladendiebin unterwegs
Fußgänger wird von Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt
Ein 37 Jahre alter Fußgänger ist in der Nacht zu Samstag bei Bad Kissingen von einem Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt worden.
Fußgänger wird von Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt

Kommentare