+
Kommunalwahlen in Bayern: Sämtliche Ergebnisse der Bürgermeister-Wahl aus dem ersten Wahlgang und der Stichwahl. Die interaktive Wahlkarte findet sich weiter unten im Artikel. 

Interaktive Karte

Stichwahlen für Bürgermeister in Bayern: Nahezu alle Ergebnisse aus den Gemeinden da

  • schließen
  • Robert Märländer
    Robert Märländer
    schließen

Alle Zahlen der Bürgermeisterwahlen in Bayern und der Stichwahlen finden Sie hier auf einen Klick. Die interaktive Wahlkarte zeigt Ihnen alle Städte und Gemeinden.

  • Auf merkur.de finden Sie die Ergebnisse* der Bürgermeisterwahlen bei der Kommunalwahl 2020 in Bayern*.
  • Stichwahl: Alle aktuellen Entwicklungen finden Sie in den Wahl-Tickern für Bayern und München.
  • In der interaktiven Wahlkarte sind alle Städte und Gemeinden abrufbar (und hier: Hochburgen-Karten).
  • Die Ergebnis-Karte zur Stichwahl finden Sie ebenfalls direkt in diesem Artikel.
  • Die wichtigsten Geschichten aus Ihrer Merkur.de*-Region senden wir Ihnen einmal wöchentlich in unserem kostenlosen, lokalen Newsletter zu. Melden Sie sich an und erhalten Sie alle Infos zur Wahl am Montagmorgen um 6 Uhr.

+++ Ergebnisse Landratswahlen +++

+++ Ergebnisse Gemeinderatswahlen +++

+++ Ergebnisse Kreistagswahlen +++

+++ Ergebnisse Stadtratswahl München +++

+++ Ergebnisse Ob-Wahl München +++

München - Bei der Stichwahl am 29.3. wurde erneut an vielen Orten in Bayern gewählt. Denn beim ersten Wahlgang am 15.3. hat in einigen hundert Gemeinden kein Bürgermeister-Kandidat die absolute Mehrheit der Stimmen errungen. Deswegen kam es am Sonntag zu einem zweiten Wahlgang. Bei uns finden Sie sämtliche Ergebnisse der Kommunalwahl 2020 in Bayern aus beiden Wahlgängen. 

Stichwahlen 2020 in Bayern: Ergebnisse der Bürgermeisterwahlen in der interaktiven Karte

Vom ersten Wahlgang und der Stichwahl finden Sie inzwischen mehr als 99% der Wahlergebnisse in unserer interaktiven Wahlkarte. Klicken Sie sich einfach durch - Sie finden pro Gemeinde parallel ein oder ggf. beide Ergebnisse der Bürgermeisterwahl.  

Warum lagen und liegen nicht sämtliche Ergebnisse in Echtzeit vor? Viele Gemeinden übermitteln die Ergebnisse nicht elektronisch. Und von den Gemeinden, die ihr Ergebnis elektronisch übermitteln, haben sich viele für unterschiedliche Varianten entschieden. Wir bitten deswegen um Verständnis, wenn das ein oder andere Ergebnis ein klein wenig später in der Karte auftauchte. Wir aggregieren sämtliche Ergebnisse über alle Quellen und ganz Bayern hinweg für Sie - auch wenn dies mit einem extrem hohen technischen und menschlichen Aufwand verbunden ist. <<< Wahlkarte und Ergebnis aktualisieren >>> 

Es gibt mehrere mögliche Wahlausgänge, die wir für Sie aufbereiten. Bei jedem Ergebnis ist vermerkt, ob einer der Kandidaten gewählt ist oder ob eine Stichwahl notwendig war. Falls einer der unwahrscheinlicheren Sonderfälle des bayerischen Wahlrechts eintrat, zum Beispiel ein Losentscheid, finden Sie ebenfalls einen Hinweis darauf in der interaktiven Karte. Mehr dazu erfahren Sie in unseren Hintergrundinformationen zur Datensammlung und Datenaufbereitung von merkur.de*.

Darstellung der Wahlergebnisse aller Bürgermeister in Bayern - inklusive Stichwahl

Sobald ein Ergebnis endgültig feststand, wurde das jeweilige Gemeindegebiet eingefärbt dargestellt. Die Farbe richtet sich nach der Parteizugehörigkeit des siegreichen Kandidaten. Sollte es im ersten Wahlgang noch keinen Sieger gegeben haben, wurde eine Stichwahl nötig. Am 29. März aktualisierte sich das Ergebnis dann automatisch.

Eine individuelle Einfärbung nach Partei erfolgt für alle Parteien, die bei der Europawahl 2019* in Bayern mindestens 0,5 Prozent der Stimmen erhalten hatten. In allen anderen Fällen wird in der Karte einheitlich die Farbe hellrosa verwendet. Das Ergebnis wird aber auch in diesem Fall detailliert und mit vollständigen Namen der Bürgermeisterkandidaten ausgewiesen.

Bedienung der interaktiven Karte

In der interaktiven Karte können Sie jede einzelne Gemeinde anklicken, um die Ergebnisse zu sehen. Wenn Sie in die Karte hinein zoomen, erscheinen die Namen der einzelnen Gemeinden. Zum Zoomen gibt es die Plus- und Minus-Buttons innerhalb der Grafik. Alternativ können Sie die Taste STRG drücken und mit dem Mausrad zoomen. Auf Smartphones und Tablets können Sie die Ansicht mit zwei Fingern größer oder kleiner ziehen.

Hinweis: Sobald Sie den Artikel im Browser aktualisieren, erscheint die interaktive Wahl-Karte mit den jeweils neuesten Daten. Wegen der extrem hohen Datenmenge kann es einige Sekunden dauern, bis die Ansicht mit sämtlichen Ergebnissen vollständig geladen ist.

*Merkur.de, ovb-online.de, chiemgau24.de, innsalzach24.de, bgland24.de sind Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Kommentare