Stiftung Warentest nimmt 1800 rezeptfreie Arzneien unter die Lupe
1 von 14
Stiftung Warentest hat 1800 rezeptfreie Arzneien unter die Lupe genommen. Ernüchterndes Ergebnis: Jedes dritte Medikamt fällt im Test durch. Das Handbuch “Rezeptfreie Medikamente (720 Seiten, 29,90 Euro) gibt es im Buchhandel oder im Internet unter www.test.de/rezeptfrei. Einige Beispiele von der Stiftung Warentest für positiv bzw. negativ bewertete Medikamte haben wir für Sie zusammengefasst.
Stiftung Warentest nimmt 1800 rezeptfreie Arzneien unter die Lupe
2 von 14
Stiftung Warentest nimmt 1800 rezeptfreie Arzneien unter die Lupe
Stiftung Warentest nimmt 1800 rezeptfreie Arzneien unter die Lupe
3 von 14
Stiftung Warentest nimmt 1800 rezeptfreie Arzneien unter die Lupe
Stiftung Warentest nimmt 1800 rezeptfreie Arzneien unter die Lupe
4 von 14
Stiftung Warentest nimmt 1800 rezeptfreie Arzneien unter die Lupe
Stiftung Warentest nimmt 1800 rezeptfreie Arzneien unter die Lupe
5 von 14
Stiftung Warentest nimmt 1800 rezeptfreie Arzneien unter die Lupe
Stiftung Warentest nimmt 1800 rezeptfreie Arzneien unter die Lupe
6 von 14
Stiftung Warentest nimmt 1800 rezeptfreie Arzneien unter die Lupe
Stiftung Warentest nimmt 1800 rezeptfreie Arzneien unter die Lupe
7 von 14
Stiftung Warentest nimmt 1800 rezeptfreie Arzneien unter die Lupe
Stiftung Warentest nimmt 1800 rezeptfreie Arzneien unter die Lupe
8 von 14
Stiftung Warentest nimmt 1800 rezeptfreie Arzneien unter die Lupe

Jedes dritte Medikamt fällt im Test durch

Stiftung Warentest nimmt 1800 rezeptfreie Arzneien unter die Lupe

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Tödlicher Unfall im Landkreis Traunstein: Bilder
Ein fürchterlicher Unfall hat sich am Montagabend im Landkreis Traunstein ereignet, ein 33-jähriger Mann starb. Bilder vom Einsatz. 
Tödlicher Unfall im Landkreis Traunstein: Bilder
Krankenwagen mit Blaulicht am Anfang einer Unfallkette: Eine Tote, sechs Verletzte
Es war eine Verkettung unglücklicher Umstände, die in Siegsdorf zu einer Tragödie führte: Eine Seniorin verlor am Samstag ihr Leben, mehrere Menschen befinden sich in …
Krankenwagen mit Blaulicht am Anfang einer Unfallkette: Eine Tote, sechs Verletzte
Schranke umfahren: Mann wird von Zug erfasst - tot
Furchtbarer Unfall in Wörth am Main (Landkreis Miltenberg): Wahrscheinlich aufgrund seiner Ungeduld ist ein Mann von einem Zug erfasst worden und gestorben.
Schranke umfahren: Mann wird von Zug erfasst - tot
Hier prallte das Auto des Freisingers gegen den Baum
Ein Kreuz, Grabkerzen und Blumen: Trauer um zwei tote Menschen im Landkreis Landshut. Was zunächst wie ein Unfall aussah, entpuppte sich als Beziehungstat. 
Hier prallte das Auto des Freisingers gegen den Baum

Kommentare