Razzia in Augsburg: Terrorverdacht gegen drei Männer

Razzia in Augsburg: Terrorverdacht gegen drei Männer

Unfall endet tödlich

Defekte Straßenlaterne - Fußgängerinnen übersehen

Gerzen/Landshut - Bei einem Verkehrsunfall sind im niederbayerischen Gerzen (Landkreis Landshut) zwei Fußgängerinnen von einem Auto angefahren und tödlich verletzt worden.

Der 26 Jahre alte Autofahrer hatte die 80 und 81 Jahre alten Frauen am Sonntagabend auf einer unbeleuchteten Straße übersehen. Nach Angaben der Landshuter Polizei war am Unfallort die Straßenlaterne defekt. Der 26-Jährige gab an, dass die beiden Seniorinnen am Ortsende direkt auf der Fahrbahn gelaufen seien.

Die 80-Jährige starb noch an der Unfallstelle, die ein Jahr ältere Frau wurde mit lebensbedrohlichen Verletzungen in die Regensburger Universitätsklinik geflogen. Dort starb auch sie kurze Zeit später. Der Fahrer wurde ebenso wie zwei Frauen und ein Mann, die bei ihm im Auto saßen, mit einem Schock in ein Krankenhaus gebracht. Ein Gutachter soll nun die genaue Unfallursache klären.

dpa

Rubriklistenbild: © Schlaf

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Razzia in Augsburg: Terrorverdacht gegen drei Männer
In Augsburg durchsucht die Polizei seit Donnerstagmorgen 13 Wohnungen. Grund dafür ist der Terrorverdacht gegen drei Männer.
Razzia in Augsburg: Terrorverdacht gegen drei Männer
Debatte um 8. November: Bekommt Bayern einen zusätzlichen Feiertag?
Die SPD fordert, den 8. November 2018 zum Feiertag zu erklären. Das Datum ist für den Freistaat Bayern wirklich ganz besonders. 
Debatte um 8. November: Bekommt Bayern einen zusätzlichen Feiertag?
Prozess um Promi-Arzt Gsell: Fall bald endgültig zu den Akten gelegt?
Nürnberg - Der Antrag von Gsells Witwe Tatjana, das Verfahren erneut aufzurollen, wurde abgelehnt. Der Fall könnte innerhalb einer Woche endgültig zu den Akten gelegt …
Prozess um Promi-Arzt Gsell: Fall bald endgültig zu den Akten gelegt?
Das sind die beliebtesten Studiengänge in Bayern
Im Wintersemester 2017/2018 sind weitaus mehr Studenten in bayerischen Hochschulen eingeschrieben als im letzten Jahr. Ein Fach scheint dabei ganz besonders beliebt zu …
Das sind die beliebtesten Studiengänge in Bayern

Kommentare