+

„Das Geld kannst du dir behalten“

Kurios: Unbekannter schenkt Bub 185 Euro

 Straubing - Völlig mysteriöse Begebenheit in Straubing: Ein unbekannter Mann hat in Straubing einem Schüler im Vorbeigehen einfach so 185 Euro in die Hand gedrückt.

Der Bub hatte nach Polizeiangaben am Freitag mit einem Freund vor einer Bankfiliale gestanden, als der etwa 30-jährige Mann mit bayerischem Akzent auf ihn zuging und ihm ein Geldbündel mit den Worten „Das Geld kannst du dir behalten“ in die Hand drückte. Dann sei der Unbekannte einfach weitergegangen.

Der verdutzte Schüler brachte das Geld zur Polizei, weil ihm das Ganze höchst seltsam vorkam. Aber es ist kein Falschgeld, und es gibt auch keinen Hinweis auf eine Straftat, „so dass der Schüler nun erstmal um 185 Euro reicher ist“, wie die Polizei am Samstag mitteilte.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tödlicher Unfall auf A73: Motorradfahrer stürzt und kracht gegen Leitplanke
Ein Mann ist am Samstag mit seinem Motorrad auf der Autobahn tödlich verunglückt. Er stürzte bei Nürnberg aus zunächst ungeklärter Ursache, wie die Polizei mitteilte.
Tödlicher Unfall auf A73: Motorradfahrer stürzt und kracht gegen Leitplanke
Brandstiftung? Acht Feuer in einer Nacht in Oberfranken
Acht Mal hat es in Marktredewitz (Landkreis Wunsiedel) am frühen Samstagmorgen gebrannt. Die Polizei geht davon aus, dass die Feuer vorsätzlich gelegt wurden.
Brandstiftung? Acht Feuer in einer Nacht in Oberfranken
Söder führt mittelfränkische CSU in den Landtagswahlkampf
Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) führt die mittelfränkische CSU in den Landtagswahlkampf im Herbst.
Söder führt mittelfränkische CSU in den Landtagswahlkampf
Zahl der Straftaten an Bayerns Schulen gestiegen
Die Zahl der Straftaten an bayerischen Schulen ist 2017 im Vergleich zum Vorjahr deutlich gestiegen.
Zahl der Straftaten an Bayerns Schulen gestiegen

Kommentare