+
Die Justizvollzugsanstalt Straubing bekommt eine Öko-Heizung.

Straubinger Gefängnis bekommt Öko-Heizung

Straubing - Die Justizvollzugsanstalt Straubing bekommt eine Öko-Heizung. Sie soll die 40 Jahre alte Ölheizung ersetzen, mit der der Komplex bisher beheizt wurde.

Künftig soll eines der größten bayerischen Gefängnisse mit seinen 860 Häftlingen mit einer Biomasse-Anlage geheizt werden, wie Anstaltsleiter Matthias Konopka nach dem Spatenstich am Donnerstag sagte. Befeuert werden soll die Anlage mit Holzschnitzeln.

"Straubing ist die Stadt der nachwachsenden Rohstoffe", sagte Konopka. Von den Kosten her wird die neue Anlage auch billiger als die alte. "Da gibt es auf jeden Fall Einspareffekte." Für die Bauern in der Umgebung sei die neue Heizung ebenfalls eine gute Sache. "Für die Landwirte bedeutet das neue Absatzmöglichkeiten", sagte Konopka.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

27 Jahre alter Pilot bei Flugunfall in Niederbayern verletzt
Der Landeanflug eines Sportfliegers ist in Niederbayern schiefgegangen. Ein junger Mann wurde dabei schwer verletzt.
27 Jahre alter Pilot bei Flugunfall in Niederbayern verletzt
Ältester Druckmaschinenhersteller der Welt feiert 200-Jähriges
Der Druckmaschinenhersteller Koenig & Bauer musste zuletzt mehrere Krisen überwinden. Nun kann der älteste Druckmaschinenbauer der Welt Jubiläum feiern - dank eines …
Ältester Druckmaschinenhersteller der Welt feiert 200-Jähriges
Schiffshavarie auf der Donau bei Straubing
Ein Gütermotorschiff ist auf der Donau bei Straubing havariert - ein Leck war die Ursache. In einem Feuerwehreinsatz musste Wasser aus dem Schiff gepumpt werden.
Schiffshavarie auf der Donau bei Straubing
Gefahrgutunfall: Fahrer greift zu Trinkflasche
Ein Lastwagenfahrer ist abgelenkt, weil er zur Trinkflasche greift und prallt auf einen Tanklaster - der mit 22 Tonnen Aceton beladen ist. Die Bergung dauert über drei …
Gefahrgutunfall: Fahrer greift zu Trinkflasche

Kommentare