+
Bei IKEA wird gestreikt - auch die Filiale in Eching könnte betroffen sein.

Streik bei IKEA

Eching/München - Im Tarifstreit des bayerischen Einzelhandels plant die Gewerkschaft ver.di für den heutigen Freitag Warnstreiks beim Möbelhaus IKEA.

In Bayern ist unter anderem die Filiale in Eching bei München betroffen. Möglich seien auch Aktionen in weiteren bayerischen IKEA-Geschäften.

Ver.di will eine Tarifbindung für Ikea erreichen. Zurzeit orientiere sich der Möbelhändler bei der Bezahlung zwar an den Flächentarifverträgen, sei daran aber nicht gebunden, sagte ein ver.di-Sprecher.

Auch in anderen Bundesländern hat ver.di zu Arbeitsniederlegungen bei dem schwedischen Möbelhändler aufgerufen, etwa in Baden- Württemberg, Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein.

Im Tarifstreit mit dem Landesverband des Bayerischen Einzelhandels (LBE) fordert ver.di unter anderem 6,5 Prozent mehr Geld für die Beschäftigten, mindestens aber 135 Euro. Die Arbeitgeber hatten bei der zweiten Verhandlungsrunde Ende Mai eine Lohnerhöhung um 1,5 Prozent zum Dezember vorgeschlagen.

Zudem boten sie eine Einmalzahlung in Höhe von 150 Euro für das nächste Jahr an sowie eine weitere Lohnerhöhung um 0,5 Prozent zum Januar 2011. Ver.di hatte das Angebot als “eindeutig zu niedrig“ abgelehnt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eisiger Frost bleibt Bayern treu - arktische Temperaturen am Wochenende
Der Dauerfrost bleibt Bayern treu: Die „russische Kältepeitsche“ bringt besonders am Wochenende arktische Temperaturen in den Freistaat. Zur Prognose.
Eisiger Frost bleibt Bayern treu - arktische Temperaturen am Wochenende
Missbrauchsprozess gegen Ex-Priester: Urteil ist gefallen
Wegen sexuellen Missbrauchs in mehreren Fällen und noch weiteren Vergehen stand ein Ex-Priester in Deggendorf vor Gericht. Jetzt ist das Urteil gegen ihn gefallen.
Missbrauchsprozess gegen Ex-Priester: Urteil ist gefallen
Bayer macht Sensations-Entdeckung - „Ich dachte erst, das kann nicht sein“
Robert Schmittner kam aus der Liebe zum Tauchen nach Mexiko - jetzt ist ihm sein größter Coup gelungen: Nach 14 Jahren der Suche hat der gelernte Forstwirt aus Bayern …
Bayer macht Sensations-Entdeckung - „Ich dachte erst, das kann nicht sein“
Mutter von IT-Lehrer aus Bayern fleht: Lasst meinen Sohn aus arabischem Knast!
Christine Wilke-Breitsameter weiß nicht, warum ihr Sohn, ein IT-Lehrer aus Landau, in einem Gefängnis auf der arabischen Halbinsel, in Al Ain in Abu Dhabi, sitzt. Sie …
Mutter von IT-Lehrer aus Bayern fleht: Lasst meinen Sohn aus arabischem Knast!

Kommentare