+
Drei Geschwister mit Messer verletzt. (Symbolbild)

Streit eskaliert: Geschwister mit Messer verletzt

Eggenfelden - Ein Streit unter Geschwistern ist völlig eskaliert. Es ging nur um einen verschwundenen Pass, aber die Auseinandersetzung endete blutig. Einer griff zum Messer.

Bei einem Streit unter Brüdern in Eggenfelden (Landkreis Rottal-Inn) sind die beiden 18 und 20 Jahre alten Kontrahenten sowie ihre 12 Jahre alte Schwester verletzt worden. Wie die Polizei am Mittwoch berichtete, war es am Dienstagabend unter den Brüdern zu einem Streit um einen verschwundenen Pass gekommen, den sie schließlich mit Messern ausfochten. Der 18-jährige wurde mit mehreren Stichverletzungen - unter anderem im Oberschenkel - schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Sein älterer Bruder erlitt leichte Verletzungen und auch die kleine Schwester trug einen Schnitt davon.

lby

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schwerer Verkehrsunfall: Zwei Mädchen (11) getötet
Bei einem Unfall in Reischach sind zwei Schülerinnen getötet worden. Beim Überqueren der Straße sind sie von einem Fahrzeug angefahren worden. Die Staatsanwaltschaft …
Schwerer Verkehrsunfall: Zwei Mädchen (11) getötet
Raser fährt auf A9 zwei Kinder tot - und kommt mit Bewährungsstrafe davon
Viel zu schnell ist ein Raser bei nasser Fahrbahn unterwegs gewesen und hat einen Unfall verursacht, bei dem zwei Kinder gestorben sind. Er kommt glimpflich davon.
Raser fährt auf A9 zwei Kinder tot - und kommt mit Bewährungsstrafe davon
Polar-Wetter mit Dauerfrost in Bayern: Meteorologe warnt vor Kältetoten
Bayern bleibt ein unangenehmes Wetter erhalten. Ein Meteorologe warnt vor Kältetoten und Temperaturen um minus 20 Grad. Zur Wetter-Prognose.
Polar-Wetter mit Dauerfrost in Bayern: Meteorologe warnt vor Kältetoten
Handbremse vergessen: Auto kracht in Schaufensterscheibe
Ein Auto kam in Hof erst im Schaufenster einer Sportgeschäfts zu stehen. Und das, weil der Fahrer die Handbremse vergessen hat.
Handbremse vergessen: Auto kracht in Schaufensterscheibe

Kommentare