+
Der Lindauer Bahnhof.

Kein Ende im Streit um Lindauer Bahnhof in Sicht

Lindau - Der Streit um den Lindauer Bahnhof geht in eine neue Runde. Trotz des eindeutigen Bürgerentscheids vom Sonntag wird auf Initiative der CSU hin am 18. März ein zweites Mal über den Bahnhof abgestimmt.

Der Stadtrat habe der Durchführung eines weiteren Bürgerbegehrens am Dienstag zugestimmt, sagte Oberbürgermeisterin Petra Seidl (parteilos) am Mittwoch und bestätigte damit verschiedene Medienberichte. “Die CSU hat das Votum respektiert, aber nicht akzeptiert“, sagte Seidl.

Mehr Nachrichten aus Bayern!

Die CSU ist gegen die Kombilösung mit künftig zwei Bahnhöfen, für die sich beim Bürgerentscheid am Sonntag gut 61 Prozent derAbstimmenden aussprachen. Demnach soll es neben dem historischen Bahnhof auf der Insel einen Neubau auf dem Festland im Stadtteil Reutin geben. Die CSU favorisiert hingegen einen einzigen Bahnhof in Reutin. Bisher müssen die Züge über einen langen Bahndamm fahren, um den Kopfbahnhof am westlichen Ufer der Insel zu erreichen.

Bis zum zweiten Bürgerbegehren dürfe die Stadt keine Schritte zur Umsetzung der Pläne machen, sagte Oberbürgermeisterin Seidl am Mittwoch. “Vom Gesetz her dürfen bis Mitte März keine entgegenstehenden Maßnahmen ergriffen werden“, betonte sie.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Streifenwagen kracht frontal gegen Hausmauer - Fahrer schwer verletzt
Auf dem Weg zu einem Einsatz in Schweinfurt ist ein Polizist mit dem Streifenwagen frontal gegen eine Hausmauer geprallt und schwer verletzt worden.
Streifenwagen kracht frontal gegen Hausmauer - Fahrer schwer verletzt
Dachstuhl eines Bauernhaus brennt - sechs Verletzte
Bei einem Dachstuhlbrand in Helmbrechts (Landkreis Hof) sind sechs Menschen leicht verletzt worden.
Dachstuhl eines Bauernhaus brennt - sechs Verletzte
Stille Nacht: Immer mehr Kirchenchöre in Bayern verstummen
Immer weniger Menschen wollen in Kirchenchören singen - und nach der Einschätzung von Kirchenmusikern ist das nicht das einzige Problem.
Stille Nacht: Immer mehr Kirchenchöre in Bayern verstummen
Lawinen-Ticker: Bis 30 Zentimeter Neuschnee - hier droht Lawinengefahr
Lawinen sind der absolute Alptraum für Wintersportler. In unserem Ticker verraten wir Ihnen, wie sich die Lage an den bayerischen Ausflugszielen aktuell darstellt.
Lawinen-Ticker: Bis 30 Zentimeter Neuschnee - hier droht Lawinengefahr

Kommentare