Zoff in Kempten

Polizei verhindert Schlägerei um Parkbank

Kempten - Sonne oder Schatten? Diese Frage löste in Kempten einen Zoff zwischen zwei Familien aus, die Polizei musste anrücken. Der Auslöser: Eine Parkbank.

Ein Streit zwischen zwei Familien um eine Parkbank hat in Kempten die Polizei auf den Plan gerufen. Anwohner hatten die Beamten alarmiert, weil die Auseinandersetzung in einem öffentlichen Park zu eskalieren drohte. Während eine neu zugezogene Familie die Bank in der Sonne haben wollte, favorisierte die alteingesessene Familie einen Platz im Schatten und hatte die Bank dort mit einer Kette am Baum gesichert. Sie sei der Meinung gewesen, dass die Zugezogenen keinen Anspruch auf die öffentliche Bank hat, teilte die Polizei am Montag mit. Die Beamten konnten bei dem Vorfall am Sonntag eine körperliche Auseinandersetzung verhindern. Die Kette wurde abgenommen und die Bank allen zugänglich gemacht.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei nimmt Fernreisebusse ins Visier
Das Polizeipräsidium Oberbayern Nord beteiligte sich an einer bayernweiten Kontroll- und Fahndungsaktion. Dabei nahmen sie vor allem Fernreisebusse ins Visier. 
Polizei nimmt Fernreisebusse ins Visier
Schweinehoden an Haustür des Nachbarn gehängt
Ein jahrelanger Nachbarschaftsstreit in Unterfranken scheint zu eskalieren. Nun hat ein Mann seinem Nachbarn Schweinehoden an die Haustür gehängt. 
Schweinehoden an Haustür des Nachbarn gehängt
Anzeige statt Telefonnummer für Möchtegern-Casanova
Mit einer Verfolgungsjagd und einem riskanten Fahrmanöver hat ein Möchtegern-Casanova in Oberfranken die Handynummer einer Autofahrerin bekommen wollen.
Anzeige statt Telefonnummer für Möchtegern-Casanova
Fliegerbombe neben Schwandorfer Krankenhaus gefunden
Bei Bauarbeiten wurde in Schwandorf eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Für die Entschärfung muss das Krankenhaus evakuiert werden. 
Fliegerbombe neben Schwandorfer Krankenhaus gefunden

Kommentare