Strengere Regeln für Spielautomaten?

München - Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) fordert strengere Regelungen und Auflagen für Spielhallen und Spielautomaten.

Damit unterstützt er die Pläne der Drogenbeauftragten der Bundesregierung, Mechthild Dyckmans (FDP). “Es macht keinen Sinn, den Bereich der Lotterien und Wetten im neuen Glücksspielstaatsvertrag umfassend zu regeln, aber bei den noch gefährlicheren Spielautomaten untätig zu bleiben“, sagte Herrmann am Mittwoch in München laut Mitteilung.

Lesen Sie auch:

Aus für Spielautomaten in Kneipen gefordert

FDP-Politikerin Dyckmans will zum einen die bis zu 70.000 Spielgeräte in Gaststätten, Tankstellen, Einkaufszentren und Flughäfen in Deutschland abbauen lassen. Zudem pocht sie auf drastische Auflagen für die mehr als 10.000 Spielhallen.

Herrmann sprach sich dafür aus, die Mindestspieldauer an den Spielautomaten zu verlängern und die Gewinn- und Verlustgrenzen zu reduzieren. Zudem forderte er, ein Verbot von größeren Spielhallenkomplexen im Landesrecht zu verankern. Der aktuelle Glücksspielstaatsvertrag läuft Ende 2011 aus.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hageljäger in Bayern: So  „impfen“ sie die Gewitterwolken
Wenn Georg Vogl in die Luft geht, braut sich am Himmel etwas zusammen. Der 59-Jährige ist Hagelflieger. In 2000 Metern Höhe „impft“ er Gewitterwolken mit Silberjodid. …
Hageljäger in Bayern: So  „impfen“ sie die Gewitterwolken
Knapp 1,4 Millionen Besucher beim Gäubodenvolksfest in Straubing
Fast 1,4 Millionen Menschen haben das Gäubodenvolksfest in Straubing besucht. Das entspricht etwa den Zahlen der vergangenen Jahre, wie eine Sprecherin der …
Knapp 1,4 Millionen Besucher beim Gäubodenvolksfest in Straubing
Gleitschirmflieger stürzt in Baumkrone
Ein Gleitschirmflieger ist in Neumarkt in der Oberpfalz zehn Meter tief in eine Baumkrone gestürzt. Er war gerade gestartet, da überraschte ihn eine heftige Windböe.
Gleitschirmflieger stürzt in Baumkrone
Buben zerkratzen Autos - und beichten es dann dem Papa
Da hat das schlechte Gewissen gedrückt: Ein Siebenjähriger hat seinem Vater gebeichtet, gemeinsam mit einem Freund in Nürnberg zahlreiche Autos beschädigt zu haben. …
Buben zerkratzen Autos - und beichten es dann dem Papa

Kommentare