Maskierter Täter

Bankräuber mit mehreren Tausend Euro Beute auf der Flucht

Strullendorf - Ein maskierter Mann hat am Donnerstag eine Bankfiliale in Strullendorf (Landkreis Bamberg) überfallen und dabei mehrere Tausend Euro erbeutet.

Der Unbekannte hatte einen Bankmitarbeiter mit einem Messer bedroht und Bargeld gefordert. Dann steckte er das Geld ein und suchte zu Fuß das Weite.

Hinweise auf ein mögliches Fluchtfahrzeug oder Komplizen gab es zunächst nicht. Die Beamten suchten mit Spürhunden nach dem Täter. Zum Zeitpunkt des Überfalls hielten sich keine Kunden in der Bankfiliale auf. Der Mitarbeiter blieb unverletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Unwetter: Bauern klagen über große Ernteschäden
Nach den Unwettern vom Freitagabend ist klar: Neben großen Schäden in den niederbayerischen Wäldern hat es auch die Bauern hart getroffen: Sturm und Hagel haben große …
Nach Unwetter: Bauern klagen über große Ernteschäden
News-Ticker: Diese Teile Bayerns hat‘s am schlimmsten getroffen
Ein Unwetter war angekündigt worden - doch es kam heftiger als befürchtet. Orkanböen und dicke Regenwolken sind über Bayern hinweggezogen und haben deutliche Spuren …
News-Ticker: Diese Teile Bayerns hat‘s am schlimmsten getroffen
Massenschlägerei am Hauptbahnhof: Fußballfans feuern Kontrahenten an
20 Männer haben sich am Sonntagabend am Nürnberger Hauptbahnhof eine Massenschlägerei geliefert - unter den Anfeuerungsrufen zahlreicher Fußballfans. Die Polizei …
Massenschlägerei am Hauptbahnhof: Fußballfans feuern Kontrahenten an
Waldarbeiter (33) von herabstürzender Baumkrone getötet
Schrecklicher Unfall bei Baumfällarbeiten: Ein 33-Jähriger wurde von einer Baumkrone getroffen und tödlich verletzt. Die Polizei ermittelt nun gegen den Kollegen des …
Waldarbeiter (33) von herabstürzender Baumkrone getötet

Kommentare