+
Die Blaumeise ist klein und frech. Sie hängt auch mal kopfunter am Meisenknödel

Vom 5. bis 7. Januar

Stunde der Wintervögel: Zähltag in Bayern

  • schließen

Achtung, liebe Vögel, die nächsten Tage lauern überall Beobachter. Von Freitag bis Sonntag läuft in Bayern wieder die Stunde der Wintervögel. Es wird alles gezählt, was Federn hat. Wer mitmacht hilft der Wissenschaft.

München – Auf zum Vogelzählen! Vom 5. bis 7. Januar findet die Stunde der Wintervögel statt. Der Münchner Merkur und der Landesbund für Vogelschutz (LBV) rufen dazu auf, bei der großen Vogelzählung mitzumachen. Durch die jährliche Aktion sollen wichtige Fragen beantwortet werden: Welche Vögel bleiben hier, welche ziehen fort? Welche Arten nehmen zu, welchen geht es gar nicht gut? Und wie steht’s um den Vogel des Jahres 2018, den Star?

Der Kleiber kann kopfunter laufen.

Mithelfen geht ganz einfach: Zählen Sie im genannten Zeitraum eine Stunde lang die Vögel, die Sie sehen – im Park, im Garten oder auf dem Balkon. Umgebende Bäume und Sträucher können in den Beobachtungsbereich mit einbezogen werden. Ob dort ein Futterhäuschen steht oder nicht, ist egal. Wichtig ist nur die richtige Zählweise: Geben Sie nur die höchste Anzahl der jeweiligen Vogelart an, die Sie gleichzeitig sehen. Wer also erst zwei, und später noch einmal drei Kohlmeisen am Beobachtungsort sieht, gibt nur die Zahl drei für die Art Kohlmeise an.

Vormittags und nachmittags sind die Vögel übrigens am aktivsten. Wer Lust hat, an mehreren Orten zu zählen, sollte für jeden Zählort einen eigenen Meldebogen verwenden. Alle Meldebögen (siehe unten) sollten bis spätestens 15. Januar dem LBV, Kreisgruppe München, vorliegen. Noch einfacher ist es, wenn Sie Ihre Ergebnisse gleich online unter www.stunde-der-wintervoegel.de eingeben.

Unter den Teilnehmern werden tolle Preise verlost, unter anderem ein Swarowski-Fernglas, eine Reise von Birding-Tours für zwei Personen sowie zehn Futtersäulen mit sechs Stationen.

Meistgelesene Artikel

Unwetterwarnung am Dienstagabend für München und Teile Oberbayerns
Hier erfahren Sie, wie sich das Wetter in Bayern entwickelt. Im Ticker informieren wir über Warnungen, Aussichten und Prognosen.
Unwetterwarnung am Dienstagabend für München und Teile Oberbayerns
EU-Gipfel in Salzburg: Jetzt kontrolliert auch Österreich an der Grenze - droht das Verkehrschaos?
Für das EU-Gipfeltreffen werden in Salzburg hohe Sicherheitsmaßnahmen getroffen. Für Reisende bedeutet das: auch Grenzkontrollen in Richtung Österreich.
EU-Gipfel in Salzburg: Jetzt kontrolliert auch Österreich an der Grenze - droht das Verkehrschaos?
Am Alpensteig: Münchner stürzt 40 Meter in die Tiefe - Frau und Tochter müssen alles mitansehen
Tragischer Bergunfall in den Berchtesgadener Alpen: Ein Münchner stürzte am Montag vor den Augen seiner Frau und seiner Tochter in die Tiefe. Zunächst sprach er noch mit …
Am Alpensteig: Münchner stürzt 40 Meter in die Tiefe - Frau und Tochter müssen alles mitansehen
Schock für Fans: Eines der größten Musik-Festivals Bayerns findet nächstes Jahr nicht statt
Das dürfte Fans traurig stimmen: Eines der größten Musik-Festivals Bayerns wird 2019 nicht stattfinden. Das bestätigte der Veranstalter der tz.
Schock für Fans: Eines der größten Musik-Festivals Bayerns findet nächstes Jahr nicht statt

Kommentare