Sturmtief Niklas Leserbilder
1 von 6
Mit dieser Lok wurde ein Alex zurück nach Moosach gezogen. Der Zug war auf der Strecke liegengeblieben, da die Oberleitung durch den Sturm zerstört wurde.
2 von 6
Nichts ging mehr: Die Bahn hat ihren Betrieb irgendwann eingestellt.
3 von 6
Der Sturm Niklas legt gerade ganz Bayern lahm: Die Bahn hat den Betrieb nahezu eingestellt, Bäume stürzen auf Häuser und Straßen, die Feuerwehr ist im Dauereinsatz. Unsere Leser haben uns Bilder geschickt.
4 von 6
Der Sturm Niklas legt gerade ganz Bayern lahm: Die Bahn hat den Betrieb nahezu eingestellt, Bäume stürzen auf Häuser und Straßen, die Feuerwehr ist im Dauereinsatz. Unsere Leser haben uns Bilder geschickt.
5 von 6
6 von 6
Eine Schreinerei im Münchner Umland wurde von Bäumen umzingelt.

Orkan wütet über Bayern

Sturmtief Niklas: Die Bilder unserer Leser

München - Der Sturm Niklas legt gerade ganz Bayern lahm: Die Bahn hat den Betrieb nahezu eingestellt, Bäume stürzen auf Häuser und Straßen, die Feuerwehr ist im Dauereinsatz. Unsere Leser haben uns Bilder geschickt.

Der Sturm Niklas legt gerade ganz Bayern lahm: Die Bahn hat den Betrieb nahezu eingestellt, Bäume stürzen auf Häuser und Straßen, die Feuerwehr ist im Dauereinsatz. Unsere Leser haben uns Bilder geschickt.

Meistgesehene Fotostrecken

BMW kracht in Linienbus: Fotos zeigen Ausmaß des verheerenden Unfalls
Bei Auerbach in der Oberpfalz ist es zu einem schweren Unfall zwischen einem BMW und einem Bus gekommen. Fotos zeigen das Ausmaß des Unfalls.
BMW kracht in Linienbus: Fotos zeigen Ausmaß des verheerenden Unfalls
Dramatische Bilder: Golf-Fahrer verliert Kontrolle und kracht gegen Baum - schwer verletzt
Ein Golf-Fahrer hat bei Mettenheim die Kontrolle über seinen Wagen verloren und ist gegen einen Baum geprallt. Der Mann wurde schwer verletzt - die genaue Ursache ist …
Dramatische Bilder: Golf-Fahrer verliert Kontrolle und kracht gegen Baum - schwer verletzt
In Mühldorf a. Inn eskaliert ein Seniorenstreit - Mann stirbt
Tödlicher Nachbarschaftsstreit unter Senioren: In Mühldorf am Inn hat ein 78 Jahre alter Mann einen 68-Jährigen erstochen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.
In Mühldorf a. Inn eskaliert ein Seniorenstreit - Mann stirbt
Zwei Esel sterben am Unfallort - Feuerwehr muss Fahrbahn säubern
Zwei Esel sind bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Sie erlagen ihren Verletzungen noch am Unfallort.
Zwei Esel sterben am Unfallort - Feuerwehr muss Fahrbahn säubern