Vom Pech verfolgt

Frau (55) sucht Gebiss und bleibt in Abwasserschacht stecken

Buch am Erlbach - Einer 55-Jährigen fällt aus Versehen das Gebiss während des Spülvorgangs in die Toilette. Sie versucht ihre künstlichen Zähne aus dem Abwasserschacht fischen. Doch sie rutscht ab.

Auf der Suche nach ihrem Gebiss ist eine Frau aus Niederbayern in einem Abwasserschacht steckengeblieben. Dank ihrer Hunde konnte sie gerettet werden, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. 

Der 55-Jährigen aus Buch am Erlbach (Landkreis Landshut) war am Dienstag aus Versehen während des Spülvorgangs das Gebiss in die Toilette gefallen. Sie rannte in den Garten und versuchte, die künstlichen Zähne aus dem Revisionsschacht zu fischen. Dabei rutschte sie ab, stürzte in den gut zwei Meter tiefen Schacht und kam aus eigener Hilfe nicht mehr heraus. 

Wegen des permanenten Bellens der beiden Hunde der Frau alarmierte eine Nachbarin die Polizei. Mit Hilfe einer Leiter wurde die 55-Jährige nach drei Stunden befreit. Sie musste stark unterkühlt in ein Krankenhaus. Das Gebiss blieb verschwunden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

27-Jähriger macht Geständnis und führt Polizei zu Wiese - grausamer Fund
Lindau: Ein 27-Jähriger führt die Polizei zu einer Wiese - was dort vergraben ist, schockiert selbst erfahrene Beamte.
27-Jähriger macht Geständnis und führt Polizei zu Wiese - grausamer Fund
Nach Todes-Schuss in Nittenau: Polizei eilt wegen Knall zu Scheune - und findet Überraschendes
Wohl alarmiert durch einen kürzlich erschossenen Mann, ist die Polizei in Nittenau hellhörig. Als Beamte Geräuschen in einer Scheune folgten, stießen sie allerdings auf …
Nach Todes-Schuss in Nittenau: Polizei eilt wegen Knall zu Scheune - und findet Überraschendes
Messer-Attacke in Schrebergarten: Streit zwischen zwei Männern eskaliert - Opfer ist tot
Ein Streit zwischen zwei Männern ist in einer Schrebergarten-Anlage in Ingolstadt am Freitagmorgen offenbar so eskaliert, dass einer der beiden ein Messer zog und …
Messer-Attacke in Schrebergarten: Streit zwischen zwei Männern eskaliert - Opfer ist tot
Tierbesitzerin lädt Mädchen (5) ein, Hund zu streicheln: Dann beißt er zu - und die Frau haut ab
Eine Hundehalterin habe eine Fünfjährige eingeladen, ihren Hund zu streicheln. Das Tier biss plötzlich zu, die Halterin machte sich aus dem Staub. Die Polizei sucht …
Tierbesitzerin lädt Mädchen (5) ein, Hund zu streicheln: Dann beißt er zu - und die Frau haut ab

Kommentare