+
Zu einem tragischen Unfall mit einem Traktor kam es in Unterfranken. (Symbolbild)

Rettungshubschrauber im Einsatz

Mann muss von seinem Traktor abspringen - dann folgt die Tragödie

Von seinem eigenen Traktor wurde ein Mann in Unterfranken am Sonntag überrollt und schwer verletzt. 

Sulzbach am Main - In Unterfranken ist ein Mann von seinem Traktor überrollt und schwer verletzt worden. Der 57-Jährige sei mit dem Traktor in Sulzbach am Main (Landkreis Miltenberg) auf einem abschüssigen Schotterweg gefahren, als beim Bremsen die Räder blockierten und die Maschine rückwärts in Richtung eines Abhangs rutschte, teilte die Polizei am Sonntag mit. 

Mann springt von Traktor und wird überrollt

Aus Angst, den Abhang hinunterzustürzen, sprang der Mann am Samstag von seinem Traktor. Den Angaben zufolge landete er dabei so unglücklich, dass das Fahrzeug ihn überrollte. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn ins Krankenhaus. Der Traktor kam nach einigen Metern zum Stehen.

Zu einem anderen Unfall mit einem Traktor ist es am Samstag im Allgäu gekommen. Dort stürzte ein Landwirt einen Hang hinab und wurde schwer verletzt. Eine Frau kam nahe Passau ums Leben, als sie eine Straße überqueren wollte. Und im Landkreis Bad Kissingen starb ein Motorradfahrer.

dpa

Meistgelesene Artikel

Urteil: Polizist vergriff sich an 76-Jähriger - Nun muss er ins Gefängnis
Vor Gericht bestritt er die Vorwürfe, doch das Landgericht Ansbach sah es als erwiesen an, dass ein Beamter im Dienst zweimal sexuell übergriffig wurde. In einem Fall …
Urteil: Polizist vergriff sich an 76-Jähriger - Nun muss er ins Gefängnis
Streit um Fahrverbote in Tirol: Landeschef kommt zu Gipfel - und stellt Scheuer Forderungen
Seit Wochen werden in Tirol Landstraßen gesperrt, mittlerweile auch im Salzburger Land. Tirols Landeschef Platter bleibt hart und stellt konkrete Forderungen. 
Streit um Fahrverbote in Tirol: Landeschef kommt zu Gipfel - und stellt Scheuer Forderungen
Passant findet verlassenes Neugeborenes auf Wiese - Mutter droht nun Haft
Eine Mutter aus dem Landkreis Dillingen hat ihr Neugeborenes alleine auf einer Wiese zurückgelassen. Der Frau droht nun Haft.
Passant findet verlassenes Neugeborenes auf Wiese - Mutter droht nun Haft
Fünfjähriger geht in Kneipp-Becken unter - Passanten müssen ihn reanimieren
Einen gefährlichen Ausflug in ein Kneipp-Becken hat ein Bub in Franken gewagt. Eine zufällig anwesende Krankenschwester und weitere Helfer konnten ihn retten.
Fünfjähriger geht in Kneipp-Becken unter - Passanten müssen ihn reanimieren

Kommentare