+
Die Diebe konnten nicht entkommen.

Fleisch aus der Kühltheke

Polizei schnappt achtköpfige Diebesbande

Memmingen - Auf Lebensmittel und Kleidung hatte es eine Gruppe von Dieben in Memmingen abgesehen. Warum der Hausmeister des Ladens sogar Bisswunden davontrug:  

Die Polizei hat in Memmingen eine achtköpfige Diebesbande festgenommen, die Lebensmittel und Kleidung aus einem Einkaufsmarkt gestohlen hat. Gegen die 16 bis 41 Jahre alten Männer und Frauen wurde Haftbefehl erlassen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Diebinnen bissen Hausmeister in den Unterarm

Der Hausmeister des Marktes hatte am vergangenen Wochenende beobachtet, wie mehrere Frauen der Gruppe Fleisch aus der Kühltheke in Reisetaschen packten. Als sie mit dem Diebesgut flüchteten, nahm der Hausmeister die Verfolgung auf. Zwei Frauen konnte er zunächst noch festhalten. Mit Hilfe mehrerer Männer der Gruppe entkamen sie jedoch. Während die Frauen dem Hausmeister in den Unterarm bissen, schlugen die Männer mit Plastikflaschen auf ihn ein. Wenig später stellte die Polizei die gesamte Bande, die zuvor schon wegen ähnlicher Delikte in Erscheinung getreten war.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

News-Ticker: Diesen Münchner im Himmel brachte der Orkan in Schieflage
Ein Unwetter war angekündigt worden - doch es kam heftiger als befürchtet. Orkanböen und dicke Regenwolken sind über Bayern hinweggezogen und haben deutliche Spuren …
News-Ticker: Diesen Münchner im Himmel brachte der Orkan in Schieflage
Pfaffenhofener Regionalgartenschau war Besuchermagnet
Die Regionalgartenschau „Natur in Pfaffenhofen an der Ilm“ hat mehr als 330 000 Gäste angezogen.
Pfaffenhofener Regionalgartenschau war Besuchermagnet
125-Jahrfeier der Bayern-SPD - kämpferischer Aufruf zum Wahlkampf
Bei der Feier der Bayern-SPD zu ihrer Gründung vor 125 Jahren hat die frühere Landesvorsitzende Renate Schmidt ihre Genossen zu einem engagierten und kämpferischen …
125-Jahrfeier der Bayern-SPD - kämpferischer Aufruf zum Wahlkampf
Autofahrer muss niesen und fährt ungebremst in die Leitplanke
Es waren nur wenige Millisekunden, die ein Autofahrer gezwungenermaßen unachtsam war - doch seine Niesattacke hat auf der A73 zu einem Unfall geführt. 
Autofahrer muss niesen und fährt ungebremst in die Leitplanke

Kommentare