Rückruf! Käse kann Blutungen verursachen - Er wurde auch bei Rewe verkauft

Rückruf! Käse kann Blutungen verursachen - Er wurde auch bei Rewe verkauft

Im Landkreis Traunstein

Schrecklicher Schulweg-Unfall: Zwölfjähriger von Kleinlaster überfahren

Schrecklicher Schulweg-Unfall am Mittwoch im Landkreis Traunstein: Gegen 7.25 Uhr wurde ein zwölfjähriger Junge von einem Kleintransporter erfasst. 

Tacherting - Der Unfall ereignete sich in der Bahnhofsstraße in Tacherting. Der Lkw-Fahrer habe die beiden am Straßenrand wartenden Schüler noch bemerkt, dann hätten sie aber plötzlich und unvermittelt auf die Fahrbahn betreten, meldet das Polizeipräsidium Oberbayern Süd. 

Der Kleinlaster konnte nicht mehr ausweichen. Der Zwölfjährige wurde durch die Kollision mit dem Fahrzeug so schwer verletzt, dass er später im Krankenhaus Traunstein verstarb. 

Auch der zweite Schüler, ein Neunjähriger, wurde erfasst. Er erlitt leichte Verletzungen und wird im Krankenhaus Altötting behandelt. 

Die Ermittlungen zur Unfallursache durch die Polizei dauern an. Vor Ort waren ein Rettungshubschrauber, 21 Einsatzkräfte der Feuerwehr sowie drei Rettungswagen und mehrere Notärzte. 

mag

Rubriklistenbild: © pixabay.com/pgottschalk

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Verunreinigtes Trinkwasser in Altötting - Industrie übernimmt Kosten für Filter
Nach der Verunreinigung von Trinkwasser im Landkreis Altötting mit der möglicherweise Krebs erregenden Chemikalie PFOA ist die Chemieindustrie bereit, Filteranlagen zu …
Verunreinigtes Trinkwasser in Altötting - Industrie übernimmt Kosten für Filter
Siebenschläfer verschmutzt Trinkwasser - Bewohner müssen es nun abkochen
Weil ein Siebenschläfer in einen Hochbehälter geraten ist, müssen Bewohner im schwäbischen Kutzenhausen bei Augsburg ihr Trinkwasser abkochen.
Siebenschläfer verschmutzt Trinkwasser - Bewohner müssen es nun abkochen
Todes-Rätsel um Reisenden nach drei Jahren gelöst - durch traurige Entdeckung seines Sohnes
Nach dreijähriger Fahndung ist die Identität eines mysteriösen Toten in Unterfranken geklärt. Durch eine traurige Entdeckung.
Todes-Rätsel um Reisenden nach drei Jahren gelöst - durch traurige Entdeckung seines Sohnes
71-Jährige stirbt bei Frontalzusammenstoß
Eine 71-jährige Frau ist mit ihrem Auto in Oberfranken in den Gegenverkehr geraten und ums Leben gekommen.
71-Jährige stirbt bei Frontalzusammenstoß

Kommentare