+
Aus einem umgekippten Tanklaster sind am Dienstagnachmittag auf der B15 bei Schierling (Kreis Regensburg) mehrere hundert Liter Heizöl ausgelaufen.

Unfall auf der B15

Tanklaster umgekippt: Hunderte Liter Heizöl laufen aus

Schierling - Mehrere hundert Liter Heizöl sind am Dienstagnachmittag nach einem Unfall bei Schierling (Kreis Regensburg) ausgelaufen. Ein Tanklaster war eine Böschung  hinabgekippt.

Am Dienstagnachmittag gegen 15.55 Uhr, kam es laut Polizei auf der B15, nahe der Gemeinde Schierling (Kreis Regensburg), zu einem Verkehrsunfall. Ein mit Heizöl beladener Tanklastzug mit Anhänger (laut Polizeiinformationen war er mit etwa 32.000 Litern Heizöl beladen) kam aus noch ungeklärter Ursache und ohne Fremdeinwirkung nach rechts von der Straße ab und kippte eine Böschung hinab.

Der 27-jährige Fahrer des Tanklasters kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Sowohl aus dem Lkw, als auch aus dem Anhänger, trat eine noch nicht genau bekannte Menge an Heizöl aus. Zur Bergung des Lkw und zur Sicherung der Unfallstellen waren Feuerwehren aus Schierling, Neutraubling, Regensburg und Pentling vor Ort. Zudem kam der Gefahrguttrupp des Polizeipräsidiums Oberpfalz, ein Mitarbeiter des Landratsamt Regensburg und das Wasserwirtschaftsamts zur Unterstützung.

Bilder: Tanklastzug auf der B15 umgekippt

Aus dem schwer beschädigten Tank dürften laut Informationen vor Ort wenigstens mehrere hundert Liter Heizöl ausgelaufen und ins Erdreich gesickert sein. Bevor der Restinhalt in Ersatzfahrzeuge umgepumpt werden konnte, nahmen die Feuerwehren größere Mengen Öl in entsprechenden Auffangbehältern auf.

Der Straßengraben, über dem der Lastzug umgestürzt war, wurde mit provisorischen Ölsperren gesichert. Die umfangreichen Bergungsarbeiten dauerten bis gegen Mitternacht; damit war die B 15 ca. acht Stunden komplett gesperrt.

Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 170.000 Euro.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei nimmt Fernreisebusse ins Visier
Das Polizeipräsidium Oberbayern Nord beteiligte sich an einer bayernweiten Kontroll- und Fahndungsaktion. Dabei nahmen sie vor allem Fernreisebusse ins Visier. 
Polizei nimmt Fernreisebusse ins Visier
Schweinehoden an Haustür des Nachbarn gehängt
Ein jahrelanger Nachbarschaftsstreit in Unterfranken scheint zu eskalieren. Nun hat ein Mann seinem Nachbarn Schweinehoden an die Haustür gehängt. 
Schweinehoden an Haustür des Nachbarn gehängt
Anzeige statt Telefonnummer für Möchtegern-Casanova
Mit einer Verfolgungsjagd und einem riskanten Fahrmanöver hat ein Möchtegern-Casanova in Oberfranken die Handynummer einer Autofahrerin bekommen wollen.
Anzeige statt Telefonnummer für Möchtegern-Casanova
Fliegerbombe neben Schwandorfer Krankenhaus gefunden
Bei Bauarbeiten wurde in Schwandorf eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Für die Entschärfung muss das Krankenhaus evakuiert werden. 
Fliegerbombe neben Schwandorfer Krankenhaus gefunden

Kommentare