Unfall auf Main-Donau-Kanal

Tankschiff bleibt an Schleuse hängen

Erlangen - Ein Tankschiff ist auf dem Main-Donau-Kanal mit seinem Führerhaus an einer Schleuse hängengeblieben. Der Kapitän hatte einen folgenschweren Fehler begangen.

Ein Tankschiff ist auf dem Main-Donau-Kanal mit seinem Führerhaus an der Schleuse Erlangen-Kriegenbrunn hängengeblieben. „Da haben ein paar Zentimeter gefehlt“, schilderte eine Polizeisprecherin am Montag. Der 33 Jahre alte Kapitän habe seine Führerkabine nicht weit genug abgesenkt - dadurch blieb sie an einem Betonpfeiler des quer über das Fahrwasser verlaufenden Schleusengebäudes hängen.

Der 33-Jährige blieb bei dem Vorfall am frühen Samstagmorgen unverletzt. Da die Führerkabine schnell repariert werden konnte und auch alle nautischen Geräte noch funktionierten, setzte das unbeladene Tankschiff seine Fahrt Richtung Main am Sonntagabend fort. Es entstand ein Schaden von 10.000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Monika Gruber stinksauer: So fies werden meine Fans abgezockt
Kabarettistin Monika Gruber ist Kult. Karten für ihre Touren sind blitzschnell ausverkauft. Fans tun alles für die begehrte Ware - und werden übel abgezockt. Die …
Monika Gruber stinksauer: So fies werden meine Fans abgezockt
59-Jähriger steigt bei Cham in Brunnen - und kehrt nie mehr zurück
Ein 59-jähriger Landwirt ist am Samstag in Neukirchen beim Heiligen Blut (Landkreis Cham) tödlich verunglückt.
59-Jähriger steigt bei Cham in Brunnen - und kehrt nie mehr zurück
29-Jähriger prallt mit Auto gegen Baum und stirbt
Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 20 im Landkreis Rottal-Inn ist ein 29-Jähriger ums Leben gekommen.
29-Jähriger prallt mit Auto gegen Baum und stirbt
Notfall: Augsburger Hauptbahnhof in der Früh komplett gesperrt
Augsburg - Der Hauptbahnhof in Augsburg ist am Sonntagmorgen für eine knappe Stunde komplett gesperrt gewesen.
Notfall: Augsburger Hauptbahnhof in der Früh komplett gesperrt

Kommentare