Schwer verletzt

Bulldogge beißt kleines Mädchen auf Spielplatz

Es ist der blanke Horror für alle Eltern: Ein kleines Mädchen ist am Sonntag auf einem Spielplatz von einem Hund gebissen und schwer verletzt worden. Das Tier ist wohl plötzlich auf das Kind losgegangen. 

Weitramsdorf - Ein freilaufender Hund hat ein Kleinkind auf einem Spielplatz in Oberfranken gebissen und schwer verletzt. Wie die Polizei am Montag mitteilte, war ein 37-jähriger Mann am Vortag in Weitramsdorf (Landkreis Coburg) in der Nähe des Spielplatzes mit seinem Hund unterwegs, als sich der Zwischenfall ereignete.

Der Hund habe plötzlich und unvermittelt das knapp zwei Jahre alte Mädchen attackiert, das mit seiner Familie den Spielplatz besuchte. Ein Rettungshubschrauber brachte das schwer verletzte Kind ins Krankenhaus. Gegen den Hundehalter ermittelt die Polizei wegen fahrlässiger Körperverletzung. Laut Polizei handelt es sich bei dem Tier um einen Hund der Rasse „Olde English Bulldogge“.

In diesem Gastbeitrag richtet Hundetrainerin Nathalie Örlecke klare Worte an rücksichtslose Münchner, die ihre Hunde im Park frei laufen lassen: Hunde, die nicht hören, gehören an die Leine.

dpa/lby

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brand in Flüchtlingsunterkunft: Brandursache wohl geklärt
Zwei Menschen wurden am Montag bei einem Brand in einer Flüchtlingsunterkunft verletzt. Jetzt gibt es mehr Details über die Brandursache. 
Brand in Flüchtlingsunterkunft: Brandursache wohl geklärt
Brutaler Mord in Asylunterkunft: Staatsanwaltschaft fordert lebenslange Haft
Gefesselt, geknebelt und dann erstochen. Im Prozess um den gewaltsamen Tod in einer Asylunterkunft wurden vor Gericht die ersten Plädoyers gesprochen.
Brutaler Mord in Asylunterkunft: Staatsanwaltschaft fordert lebenslange Haft
Prostituierten-Mörder von Nürnberg: Jetzt steht der Prozessbeginn fest
Im Mai 2017 soll er zwei Prostituierte ermordet haben. Im Mai beginnt in Nürnberg der Prozess gegen den 21-Jährigen.
Prostituierten-Mörder von Nürnberg: Jetzt steht der Prozessbeginn fest
Verurteilter Reichsbürger: Gericht versteigert Haus und Wohnung
Weil er auf Polizisten geschossen, und einen dabei sogar getötet hatte, war der Reichsbürger Wolfgang P. zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Jetzt hat das …
Verurteilter Reichsbürger: Gericht versteigert Haus und Wohnung

Kommentare