+
Tödlicher Unfall im Landkreis Roth. 

Junger Mann gestorben

Todesdrama: Der einzige Baum wird Corsa-Fahrer zum Verhängnis 

  • schließen

Tragödie am Sonntagmorgen: Im Landkreis Roth kam es zu einem tödlichen Unfall. Ein Corsa prallte gegen einen Baum - mit verheerenden Folgen. 

Thalmässing (Landkreis Roth) - Einen traurigen Start in den Sonntag hatten Einsatzkräfte bei Tiefenbach (Marktgemeinde Thalmässing) im mittelfränkischem Landkreis Roth. Auf der Staatsstraße 2225 kam es zu einem tödlichen Verkehrsunfall. 

Der 25-jährige Fahrer eines weißen Corsa kam noch am Unfallort ums Leben, nachdem sein Fahrzeug, aus Richtung Unterrödel kommend, gegen einen Baum prallte. Der Wagen wurde durch den Unfall so stark verformt, dass die Feuerwehr den Fahrer mit schwerem Gerät befreien musste. Ein Notarzt leitete die Reanimation ein - letztlich erfolglos. 

Unfall in Tiefenbach: Corsa-Fahrer kam in Linkskurve von der Straße ab

Nach Informationen der Agentur News5 war in dem Unfall nach bisherigen Erkenntnissen kein weiteres Fahrzeug verwickelt. Aus bislang noch unklarer Ursache geriet der 25-Jährige in einer Linkskurve offenbar nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen den einzigen Baum dort.

Die Staatsstraße musste während des Einsatzes für den Verkehr gesperrt werden. Die Freiwillige Feuerwehr richtete eine Umleitung ein.  

Unfall-Tragödie bei Tiefenbach: Corsa-Fahrer tot

Schwerer Unfall auch auf der A8 bei Olching

Das Trümmerfeld erstreckte sich über mehrere Hundert Meter: Bei einem Unfall auf der A8 bei Olching sind am Samstagabend drei Autos ineinander gekracht, berichtet Merkur.de.

mag

Meistgelesene Artikel

Schock beim Spaziergang: Pärchen findet leblosen Mann
Ein harmloser Karfreitagsspaziergang in Berchtesgaden ist für einen 80-Jährigen tödlich geendet. Spaziergänger fanden den leblosen Körper des Senioren.
Schock beim Spaziergang: Pärchen findet leblosen Mann
„Hom sie koan Busn?“: Eine Frau will ein Dirndl kaufen - was sie dabei erlebt, sorgt für Lacher
Holz vor der Hüttn und die passende Farbe: So muss das perfekte Dirndl sein. Ein Tweet über den Kauf eines Dirndls in Bayern amüsiert die Netzgemeinde.
„Hom sie koan Busn?“: Eine Frau will ein Dirndl kaufen - was sie dabei erlebt, sorgt für Lacher
Wanderer verirren sich am Königssee - Bergwacht, Wasserwacht und Hubschrauber müssen ran
Bergwacht, Wasserwacht und ein Notarzthubschrauber waren am Königssee nötig, um ein Wandererpärchen aus Heidelberg am Donnerstag sicher nach Hause zu bringen.
Wanderer verirren sich am Königssee - Bergwacht, Wasserwacht und Hubschrauber müssen ran
Wetter in Bayern: Viel Sonne und bis zu 25 Grad an Ostern - erster großer Waldbrand
Wetter in Bayern: Das lange Oster-Wochenende steht vor der Tür - passend dazu zeigt sich die Sonne. Der Feuerwehr bereitet das Wetter Probleme. Der News-Ticker.
Wetter in Bayern: Viel Sonne und bis zu 25 Grad an Ostern - erster großer Waldbrand

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion