+
Im Mai 2012 hatte ein 14-Jähriger mit scharfen Waffen seines Vaters an seiner Schule und später auf einem Sportplatz mehrere Schüsse abgefeuert.

Landestheater Schwaben

Theaterstück über Amoklauf von Memmingen

Memmingen - Fast zwei Jahre nach dem Amokalarm an einer Memminger Schule bringt das Landestheater Schwaben ein Theaterstück über einen Amoklauf auf die Bühne.

Die Eigeninszenierung von Thomas Freyers Bühnenstück „Amoklauf mein Kinderspiel“ ist nach der Premiere, die am Freitag lief, noch 15 Mal in Memmingen zu sehen. Nach Angaben des Theaters handelt das Stück von drei Jugendlichen, die Probleme mit der Schule, den Eltern und Freunden haben und schließlich einen Amoklauf an ihrer Schule beschließen. „Wir wollen mit diesem Stück zeigen, was in den Jugendlichen vorgeht und wie es so weit kommen kann. Gleichzeitig zeigt das Stück, dass es Möglichkeiten gibt, so etwas zu verhindern“, sagte ein Sprecher des Theaters.

Das Stück richte sich primär an Jugendliche. Aber auch Eltern und Lehrer soll es wachrütteln. „Die Memminger haben erlebt, was es bedeutet, wenn das Unvorstellbare plötzlich vor der eigenen Haustür geschieht“, heißt es auf der Internetseite des Landestheaters.

Im Mai 2012 hatte ein 14-Jähriger mit scharfen Waffen seines Vaters an seiner Schule und später auf einem Sportplatz mehrere Schüsse abgefeuert. Verletzt wurde niemand. Liebeskummer soll sein Motiv gewesen sein. 2013 wurde der Schüler unter anderem wegen versuchten Totschlags zu viereinhalb Jahren Jugendstrafe verurteilt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Radlerin missachtet Vorfahrt - Frau stirbt, Auto überschlägt sich
Bei einem schweren Unfall in Zirndorf ist am Mittwoch eine Seniorin ums Leben gekommen. Sie war mit ihrem Fahrrad unterwegs, als sie ein Auto übersah.
Radlerin missachtet Vorfahrt - Frau stirbt, Auto überschlägt sich
Mit ewigem Eis auf Zugspitze kann es schon 2080 zu Ende gehen
Schon 2080 könnte das ewige Eis auf der Zugspitze komplett geschmolzen sein. Das zeigen Berechnungen des Landesamts für Umwelt. Lässt sich das hinauszögern – oder …
Mit ewigem Eis auf Zugspitze kann es schon 2080 zu Ende gehen
Autofahrer wird von Krankenwagen eingeparkt - und fährt ihn weg
Ein Autofahrer ist in Fürth ausgerastet, weil Sanitäter seinen Wagen zugeparkt hatten. Er schnappte sich die Schlüssel und fuhr das Rettungsfahrzeug weg. Dabei beließ er …
Autofahrer wird von Krankenwagen eingeparkt - und fährt ihn weg
Polizei zerschlägt mutmaßlichen Schlepper-Ring
Mehrere Jahre waren die Ermittler der Bande auf der Spur. Nun haben sie 18 Verdächtige festgenommen, die als Schlepper Flüchtlinge nach Europa brachten. 
Polizei zerschlägt mutmaßlichen Schlepper-Ring

Kommentare