Kurze Unachtsamkeit

Brummifahrer übersehen Stauende - Zwei Verletzte und Hoher Sachschaden

In einer Baustelle auf der Autobahn 3 in Unterfranken hat es innerhalb von nur wenigen Stunden gleich zweimal gekracht. In die Auffahrunfälle waren fünf Lastwagen verwickelt.

Theilheim -  Nach Angaben der Polizei vom Mittwoch wurden dabei zwei Brummifahrer leicht verletzt und es entstand ein Schaden von mehr als 200 000 Euro.Am Dienstagmorgen hatte zunächst ein 45-Jähriger bei Theilheim (Landkreis Würzburg) das Stauende vor ihm zu spät bemerkt und war trotz Vollbremsung mit seinem Sattelzug auf das Heck eines Aufliegers gekracht. Dabei wurde er zwar eingeklemmt, blieb aber unverletzt. Der Fahrer des vor ihm fahrenden Lasters wurde dagegen leicht verletzt.

Unmittelbar nachdem die Unfallstelle geräumt war, wiederholte sich das Ganze und ein kurz abgelenkter 51-Jähriger fuhr auf einen vor ihm bremsenden Sattelzug auf. Auch hier blieb der Unfallverursacher unversehrt, der Fernfahrer vor ihm wurde leicht verletzt in eine Klinik gebracht.

Lesen Sie auch: Ein Lastwagen kracht auf der A1 in ein Stauende - und blockiert den Verkehr. Ein Mann stirbt, andere Menschen werden teils schwer verletzt.

dpa/lby

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Marius Becker (Symbolbil d)

Meistgelesene Artikel

Mann will dunkle Bundesstraße überqueren: Von Auto erfasst und tödlich verletzt
Mitten auf einer bayerischen Bundesstraße ist ein Fußgänger von einem Auto erfasst und tödlich verletzt worden.
Mann will dunkle Bundesstraße überqueren: Von Auto erfasst und tödlich verletzt
Nach Nackttanz auf Parkplatz: Skandal um TV-Nonne nimmt überraschende Wendung
Antje Mönning, TV-Nonne aus „Um Himmels Willen“, strippte vor Polizisten auf einem Parkplatz. Nach der erfolgten Verurteilung plant ihr Anwalt weitere Schritte.
Nach Nackttanz auf Parkplatz: Skandal um TV-Nonne nimmt überraschende Wendung
Deutscher Wetterdienst warnt: Am Mittwoch wird es besonders gefährlich
Es wird ungemütlicher im Freistaat: Es besteht eine amtliche Warnung vor Schneefall in Südbayern. Zum Wochenende hin folgt ein Kälteeinbruch - mit gefährlichen Folgen. …
Deutscher Wetterdienst warnt: Am Mittwoch wird es besonders gefährlich
Endlich Klarheit im Mordfall Peggy Knobloch? Skepsis bei Anwohnern: „Schön wär´s“
Jahrelang suchten die Behörden nach dem wirklichen Mörder von Peggy Knobloch (†9). Nun hat es eine Festnahme gegeben. Auch Haftbefehl wurde inzwischen gegen einen …
Endlich Klarheit im Mordfall Peggy Knobloch? Skepsis bei Anwohnern: „Schön wär´s“

Kommentare