Aufregung im Wellnessbereich

Therme Bad Füssing: Millionenschaden bei Saunabrand

Bad Füssing - Feuer und Aufregung statt Aufguss und Entspannung: Ein Brand hat in einer Therme im niederbayerischen Bad Füssing mehrere Saunen stark beschädigt.

Ersten Schätzungen zufolge sei ein Schaden in Millionenhöhe entstanden, meldete die Polizei am Sonntag. Gäste waren bei dem Feuer am Vormittag nicht zu Schaden gekommen, ein Feuerwehrmann wurde leicht verletzt. Erste Erkenntnisse der Polizei deuteten auf einen technischen Defekt als Ursache für den Brand hin.

Die Flammen waren in der Anheizphase einer Sauna gegen 11.00 Uhr ausgebrochen und hatten auch die fünf weiteren Saunen erheblich beschädigt. Die Besucher mussten den Bereich wegen starker Rauchentwicklung verlassen, in den anderen Teilen der Therme ging der Badebetrieb wie gewohnt weiter.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Familienausflug mit Gabelstapler: Sechsjährige bei Sturz schwer verletzt
Ein sechsjähriges Mädchen ist bei einem Unfall mit einem Gabelstapler schwer verletzt worden. Ihr Vater hatte das Gefährt gesteuert.
Familienausflug mit Gabelstapler: Sechsjährige bei Sturz schwer verletzt
Großalarm ausgelöst: Brand in Supermarkt ausgebrochen
Mehrere Feuerwehren sind am Sonntagabend zu einem Supermarkt in Mühldorf am Inn gerufen worden. Aus dem Dachstuhl quollen Rauchschwaden.
Großalarm ausgelöst: Brand in Supermarkt ausgebrochen
Mann setzt bei Lagerfeuer Bio-Ethanol ein: Drei Frauen verletzt
Die Gartenparty sollte besonders feurig werden, endete aber im Krankenhaus: Beim Versuch eines Mannes, ein Lagerfeuer mit Bio-Ethanol zu entzünden, sind drei Frauen …
Mann setzt bei Lagerfeuer Bio-Ethanol ein: Drei Frauen verletzt
Polizei schnappt etliche Schulschwänzer am Flughafen
Statt Strand gibt‘s jetzt Strafe: Etliche Schulschwänzer hat die Polizei in Bayern kurz vor dem Abflug in den Urlaub geschnappt.
Polizei schnappt etliche Schulschwänzer am Flughafen

Kommentare