News-Ticker: Polizei soll Attentäter von Barcelona erschossen haben

News-Ticker: Polizei soll Attentäter von Barcelona erschossen haben
+
Das Foto zeigt die 1999 ermordete Arzthelferin Suanne Mally und ein Phantombild des mutmaßlichen Täters.

Tiefgaragenmord: Verteidiger plädiert für Freispruch

Nürnberg/Erlangen - Im Prozess um den "Erlanger Tiefgaragenmord" fordert die Verteidigung einen Freispruch. Die Beweislage sei nicht eindeutig genug. Wird der Angeklagte dennoch belangt?

Im Prozess um den Erlanger Tiefgaragenmord hat die Verteidigung Freispruch für den Angeklagten gefordert.

“Die Indizienkette reißt an mehreren Stellen“, sagte Anwalt Peter Doll am Freitag in seinem Plädoyer vor dem Landgericht Nürnberg-Fürth.

Die Argumente, die den Angeklagten überführen sollten, seien zu schwach; die Beweisführung der Staatsanwaltschaft verlaufe nach dem Motto: “Was nicht passt, wird passend gemacht“.

Die Anklage ist überzeugt, dass der 45 Jahre alte Angeklagte im März 1999 eine Arzthelferin tötete aus Angst, seine von ihm sexuell missbrauchte Tochter könne sich der Frau offenbaren.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gleitschirmflieger stürzt in Baumkrone
Ein Gleitschirmflieger ist in Neumarkt in der Oberpfalz zehn Meter tief in eine Baumkrone gestürzt. Er war gerade gestartet, da überraschte ihn eine heftige Windböe.
Gleitschirmflieger stürzt in Baumkrone
Buben zerkratzen Autos - und beichten es dann dem Papa
Da hat das schlechte Gewissen gedrückt: Ein Siebenjähriger hat seinem Vater gebeichtet, gemeinsam mit einem Freund in Nürnberg zahlreiche Autos beschädigt zu haben. …
Buben zerkratzen Autos - und beichten es dann dem Papa
Massenschlägerei in Asyl-Unterkunft: Sechs Menschen verletzt 
Bei einer Massenschlägerei mit rund 60 Beteiligten in einer Schweinfurter Flüchtlingsunterkunft sind acht Menschen leicht verletzt worden. Die Polizei ermittelt nun.
Massenschlägerei in Asyl-Unterkunft: Sechs Menschen verletzt 
"Fäkalienregen": Anwohner wundern sich über braune Spritzer auf Autos
Braune Kotspritzer im Garten und auf Autos sorgen in Mittelfranken für Verwirrung: Stammen sie aus einer Flugzeugtoilette? Oder ist es Gülle? Die Polizei glaubt jetzt …
"Fäkalienregen": Anwohner wundern sich über braune Spritzer auf Autos

Kommentare