+
Samu sucht ein neues Herrchen.

Tiere im Internet: Wer hat ein Zuhause für Samu?

München - Sie wurden ausgesetzt. Oder abgegeben, weil sie zuviel Arbeit machten. Diese Tiere haben kein Zuhause mehr. In Tierheimen rund um München warten sie auf neue Besitzer - auf eine neue Heimat.

Samu hatte schon einmal eine Familie, ein Zuhause zum Wohlfühlen. Er verlangte nicht viel: Streicheleinheiten, einen Platz zum Schlafen und ein wenig Futter. Doch dafür hatten seine Besitzer plötzlich keine Zet mehr. So wie Samu warten viele Tier in Tierheimen aus Bayern auf ein neues Zuhause.

Finden Sie einen Freund fürs Leben

Tiere ohne Zuhause: Wer hat ein neues Plätzchen für sie?

In unserer Serie stellen wir jeden Freitag Tiere aus der Umgebung vor. Mit dabei sind die Tierheime in Starnberg , Schongau , München, Rottach-Egern/ Miesbach , Landsberg am Lech, Dachau, Ebersberg , Garmisch-Partenkirchen, Freising, Fürstenfeldbruck und Erding sowie der Sonnenhof in Rottenbuch.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Blitzer-Marathon endet in Bayern - Polizei zieht erstes Fazit
Polizisten in Schwaben und in der Oberpfalz haben beim Blitzmarathon ersten Einschätzungen nach keine extremen Raser erwischt.
Blitzer-Marathon endet in Bayern - Polizei zieht erstes Fazit
Die Sonne lacht über Bayern - doch hat es sich bald ausgestrahlt?
Noch ist es April - aber wettermäßig stehen auch in Bayern die Zeichen schon jetzt auf Sommer. Die Freude könnte allerdings von kurzer Dauer sein.
Die Sonne lacht über Bayern - doch hat es sich bald ausgestrahlt?
Unbekannter Toter aus der Donau konnte identifiziert werden
Die Polizei hat stromabwärts hinter Ingolstadt einen Mann aus der Donau gefischt. Der Tote hatte einen Autoschlüssel für einen Audi S3 dabei. Die Kripo Ingolstadt …
Unbekannter Toter aus der Donau konnte identifiziert werden
Fataler Frontal-Crash: Feuerwehr muss Schwerverletzte befreien
Bei einem fatalen Frontalzusammenstoß von zwei Autos sind zwei Menschen schwer verletzt worden. Die Feuerwehr musste die Unfallinsassen befreien.
Fataler Frontal-Crash: Feuerwehr muss Schwerverletzte befreien

Kommentare