+
Immer wieder kommt es zu Unfällen, wenn Autofahrer Igel und andere Tiere retten möchten.

Ausweichmanöver geht schief

Tierliebe wird junger Frau zum Verhängnis

Ippesheim/Würzburg - Ihre Tierliebe ist einer Autofahrerin zum Verhängnis geworden. Als die 27-Jährige auf der Autobahn Würzburg-Ulm (A7) bei Ippesheim (Landkreis Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim) einem Igel ausweichen wollte, verlor sie am frühen Sonntagmorgen die Kontrolle über ihren Wagen.

Das Auto überschlug sich zweimal, die Frau musste schwerverletzt in eine Klinik gebracht werden, wie die Polizei in Würzburg mitteilte. Der Igel wurde trotzdem noch von dem Fahrzeug erfasst und getötet.
Immer wieder kommt es zu schweren Unfällen, weil Autofahrer Igeln, Katzen oder anderen Tieren ausweichen wollen. Unvergessen ist auch das tragische Schicksal von “Marienhof“-Darstellerin Julia Palmer-Stoll, die ihre Tierliebe im Juni 2005 mit dem Leben bezahlte: Die Schauspielerin hatte ihr Auto in Dachau bei München spontan gestoppt und war auf die Gegenfahrbahn gelaufen, um einen Igel zu retten. Dabei wurde sie von einem anderen Auto erfasst. Die 21-Jährige starb wenig später in einer Klinik.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Oberbayer freut sich über Lotto-Millionengewinn
In Oberbayern kann sich ein Lotto-Spieler freuen: Beim Spiel 6 aus 49 hatte der Glückspilz sechs richtige - und hat damit eine beachtliche Summe gewonnen.
Oberbayer freut sich über Lotto-Millionengewinn
Wo die AfD in der Region am stärksten abgeschnitten hat
Die AfD schnitt bei der Bundestagswahl 2017 insgesamt als drittstärkste Kraft ab. In der Region rund um München toppte sie dieses Ergebnis sogar mehrfach.
Wo die AfD in der Region am stärksten abgeschnitten hat
Untersuchungsausschuss zu Bayern-Ei: Viele offene Fragen
Am Dienstag beginnt im Bayerischen Landtag die Arbeit im Untersuchungsausschuss zum Fall Bayern-Ei. Der SPD-Abgeordnete Florian von Brunn erhebt nach Durchsicht der …
Untersuchungsausschuss zu Bayern-Ei: Viele offene Fragen
Stichwahl in Regen - drei fränkische Landräte wiedergewählt
In einigen Kommunen Bayerns konnten die Wähler nicht nur über die Bundespolitik entscheiden, sondern auch über neue Landräte und Bürgermeister. Im Landkreis Regen kommt …
Stichwahl in Regen - drei fränkische Landräte wiedergewählt

Kommentare