Protest: Tierschützer wettern gegen Delfin-Lagune

Nürnberg - Am Freitag soll das Richtfest für die neue Delfin-Lagune im Nürnberger Tiergarten gefeiert werden - Tierschützer rüsten sich deshalb zum Protest.

Vor dem Haupteingang des Tiergartens will der Verein "Menschen für Tierrechte" gegen die Haltung von Delfinen im Zoo eine Mahnwache abhalten. Der Bau der Lagune sei eine Verschwendung öffentlicher Gelder, kritisierte der Verein in einer Mitteilung vom Mittwoch.

Mehrere Delfinarien in Deutschland hätten in den vergangenen Jahren wegen Protesten und wegen zu hoher Betriebs- und Instandhaltungskosten schließen müssen, betonten die Tierschützer.

Es sei deshalb unverständlich, warum die Stadt Nürnberg trotz klammer Haushaltslage eine Delfin-Lagune baue. Die Haltung im Delfinarium schadet den Tieren nach Ansicht der Tierschützer: Seit über zwölf Jahren habe kein in Nürnberg geborenes Delfinbaby überlebt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unwetterwarnung: Orkanböen in Schwaben und Oberbayern
Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat für Montag vor Unwettern mit extremen Orkanböen in den bayerischen Regierungsbezirken Schwaben und Oberbayern gewarnt.
Unwetterwarnung: Orkanböen in Schwaben und Oberbayern
Winter sorgt für viele Unfälle in Bayern
Wegen Glätte und frostigem Wind ist es am Wochenende in Bayern zu zahlreichen Unfällen gekommen. Auf der Zugspitze gab es einen eisigen Rekord.
Winter sorgt für viele Unfälle in Bayern
14-Jährige fliehen mit Moped vor Polizei
Zwei 14-Jährige auf einem Moped haben sich mit der Polizei im oberpfälzischen Amberg eine Verfolgungsjagd geliefert. Die Beamten hatten das Moped kontrollieren wollen, …
14-Jährige fliehen mit Moped vor Polizei
Bargeldlose Buße: Strafe künftig einfach mit Karte zahlen
Autofahrer im Freistaat können ihre Knöllchen von der Verkehrspolizei ab Montag auch mit Karte bezahlen. Das Zahlen wie im Supermarkt geht zwar noch nicht direkt beim …
Bargeldlose Buße: Strafe künftig einfach mit Karte zahlen

Kommentare