+
Die Tigerjungen im Straubinger Zoo kamen krank zur Welt.

Zoo Straubing

Tigerbabys wenige Tage nach Geburt gestorben

Straubing  - Nur wenige Tage nach der Geburt sind zwei Tigerbabys im Tiergarten Straubing gestorben. Die Babys kamen mit Untergewicht auf die Welt, die Tigermutter kümmerte sich nicht um ihre Jungen.

„Die beiden Jungs hatten schon einen schwierigen Start, weil sie unterentwickelt auf die Welt kamen“, sagte der Direktor des Tiergartens, Wolfgang Peter, am Donnerstag. Er bestätigte Medienberichte. Die in der Nacht zu Sonntag geborenen Babys hatte nur gut 1000 Gramm gewogen, normal sind 1500 Gramm.

Tigermutter Suna hatte sich nicht um ihren Wurf gekümmert. „Es war ihre erste Geburt. Sie wusste wohl nichts mit den Babys anzufangen. Im Tierreich ist das nicht ungewöhnlich“, erläuterte Peter. Vielleicht habe sie auch gespürt, dass die Jungen nicht gesund waren.

Auch der Versuch einer erfahrenen Tierpflegerin, die beiden Jungen mit der Hand aufzuziehen, war gescheitert. Eines der Jungen hatte eine Verengung des Magenausgang. Der Tiergarten will sich von dem Rückschlag aber nicht entmutigen lassen. „Wir sind natürlich alle betrübt, aber den Tigereltern geht es gut. Daher setzen wir auf einen neuen Versuch“, betonte der Zoochef.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wahrscheinlich betrunken: Fahranfänger überfährt Bub in Tempo-30-Zone
Eine Tragödie hat sich in der Nacht im Landkreis Bamberg abgespielt: Ein 18-Jähriger überfährt einen 14-jährigen Buben in einer Tempo-30-Zone - mutmaßlich betrunken und …
Wahrscheinlich betrunken: Fahranfänger überfährt Bub in Tempo-30-Zone
Vermisste Tramperin Sophia  L.: Verdächtiger wollte wohl Beweise verbrennen
Seit mehr als einer Woche wird die 28-jährige Sophia L. vermisst. Einem spanischen Medienbericht zufolge wurde jetzt ihre Leiche an einer Tankstelle gefunden. Polizei …
Vermisste Tramperin Sophia  L.: Verdächtiger wollte wohl Beweise verbrennen
Frau stirbt beim Überholen - Mutter und Kinder verletzen sich schwer
Bei einem misslungenen Überholmanöver in Oberfranken ist eine 35 Jahre alte Frau ums Leben gekommen; eine weitere Frau und ihre Kinder wurden schwer verletzt.
Frau stirbt beim Überholen - Mutter und Kinder verletzen sich schwer
Autofahrer fällt beim Anblick aus allen Wolken: Betrunkener löst Polizeieinsatz aus
Einen gehörigen Schock hat dieser Autofahrer erlitten. Er hielt einen am Straßenrand schlafenden Betrunkenen für eine Leiche.
Autofahrer fällt beim Anblick aus allen Wolken: Betrunkener löst Polizeieinsatz aus

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.