Tipps fürs Wochenende

Feiern, flitzen und flanieren

Mit Sonnenschein und milden Temperaturen kehrt der Frühling am Wochenende wohl zurück. An der frischen Luft und auch drinnen ist einiges geboten. Wir haben die besten Tipps für Ausflügler gesammelt.

Hallo Laura Dahlmeier Mit Pauken und Trompeten wird die Biathletin Laura Dahlmeier am Samstag in ihrer Heimat Garmisch-Partenkirchen empfangen. Die örtliche Bergwacht, der die Sportlerin nach wie vor treu ist, hat sich dafür etwas Besonderes einfallen lassen – das aber nicht verraten werden darf. Beginn ist um 17.30 Uhr am Kirchplatz in Partenkirchen. Von dort zieht der Festzug zum Kurpark, wo ab 18 Uhr Musik spielt. Der offizielle Teil startet um 19 Uhr.

Mit dem Gocart talwärts Rasante Abfahrten und Adrenalin pur – eigentlich erleben das Besucher am Stümpfling (Landkreis Miesbach) Anfang April nur auf der Skipiste. Ab diesem Samstag gibt es den Spaß auch ohne Schnee. Ausflügler rasen mit sogenannten Mountaincarts, das sind Gocarts für die Berge, dreieinhalb Kilometer ins Tal. Die Gocarts gibt es an der Bergstation der Sesselbahn. Die Strecke ist täglich bis 23. April von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Mehr Infos online auf www.alpenbahnen-spitzingsee.de/mountaincarts.

KunsthandwerksmesseZum Treffpunkt für Kunstfreunde wird am Samstag und Sonntag das Schloss Höhenried in Bernried (Kreis Starnberg). Bei der Messe „KreARTiv“ zeigen fast 80 Künstler im und um das Schloss ihre Werke. Bestaunt werden können sie jeweils von 10 bis 18 Uhr. Die Bandbreite reicht von Skulpturen über Porzellan bis zu Holz- und Metallkunst. Der Eintritt für Erwachsene kostet vier Euro Einritt, Kinder zahlen nichts. Mehr Infos gibt es im Netz auf www.kunsthandwerk-kreartiv.com.

Modellbau-Ausstellung Selbst gebaute Fahrzeuge im Miniaturformat gibt es am Samstag und Sonntag jeweils von 9 bis 17 Uhr im Veranstaltungsforum Fürstenfeldbruck zu bewundern. Fünf Euro kostet der Eintritt für Erwachsene, Kinder bis zwölf Jahre zahlen nichts. Es gibt ein Familienticket. Details online unter www.fuerstenfelder-modellbautage.de.

Osterdult

Rund 70 Hobby- und Profikünstler zeigen bei der Osterdult im Bürgerhaus in Karlsfeld bei Dachau ihr Können. Am Palmsonntag, 9. April, von 10 bis 17 Uhr, können die Besucher Kunst in fast jeder Größe und Preisklasse, hergestellt aus den verschiedensten Materialien, bestaunen und erwerben. Ein Geheimtipp: Kinder können selbst basteln und auch beim Kinderschminken mitmachen. 

mit

Alle Veranstaltungen in der Region finden Sie hier!

Rubriklistenbild: © fkn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Betrunkener scheitert an Rechtskurve - und landet mit Auto in Swimmingpool
Ungewollte Abkühlung am Samstagabend: Ein Betrunkener landete am Samstagabend mit seinem Wagen in einen Pool. Er bretterte zuvor durch einen Garten. 
Betrunkener scheitert an Rechtskurve - und landet mit Auto in Swimmingpool
Einheimische in den Tod gerissen: Lawinenabgang in Berchtesgadener Alpen
Unglück am Sonntagmittag: Im Bereich des Kehlsteins wurde eine 50-Jährige von einer Lawine erfasst. Sie konnte nicht mehr gerettet werden. 
Einheimische in den Tod gerissen: Lawinenabgang in Berchtesgadener Alpen
Schon dritte Todestragödie an genau dieser Stelle in diesem Jahr
Unheimliche Unfallserie im Landkreis Rosenheim: Im Dorf Niederaudorf gab es 2017 bereits drei tödliche Unfälle auf der Rosenheimer Straße. Die Tragödien erschüttern die …
Schon dritte Todestragödie an genau dieser Stelle in diesem Jahr
Aschaffenburger zieht sich vor Grab aus - und bereut es bitterlich 
Ein 57-Jähriger entblößte sich auf einem Friedhof in Aschaffenburg - doch die Aktion ging für ihn ziemlich nach hinten los. 
Aschaffenburger zieht sich vor Grab aus - und bereut es bitterlich 

Kommentare