+
Die Berge locken: 30 Zentimeter Schnee liegen auf der Loipe am Ahornboden.

Unsere Tipps fürs Wochenende

Berge, Bücher und Josefi

München - Was kann man am kommenden Wochenende unternehmen? Selbst sporteln oder zujubeln? Vielleicht mal ins Museum? Wir geben Ihnen jeden Freitag einige Tipps für Veranstaltungen oder Ausflugziele am Wochenende.

Sonnen-Langlauf

Sonnenbrille aufsetzen, Langlaufski einklicken und los geht’s: Im Karwendel rund um den Ahornboden (Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen) liegen Schätzungen zufolge derzeit 30 Zentimeter Schnee. Die 28 Kilometer lange Langlaufloipe ist damit prädestiniert für einen sportlichen Start ins Wochenende.

Bibliotheksnacht

Bis tief in die Nacht in dicken Wälzern schmökern – dieser Wunsch erfüllt sich heute Abend in der ersten Bibliotheksnacht der Stadtbücherei Dachau. Los geht’s um 18 Uhr. Von 19.30 bis 22 Uhr sind Kinder (sechs bis zehn Jahre) zu einer Oster-Lesenacht eingeladen. Schluss für die großen Leseratten ist um 2 Uhr. Telefonische Anmeldung für die Kinder-Lesenacht unter 0 81 31/75 48 40.

Bücherflohmarkt

20 000 Bücher, ein Flohmarkt: In der Indersdorfer Mittelschule (Kreis Dachau) findet am Samstag und Sonntag einer der größten Bücherflohmärkte der Region statt. Samstags von 10 bis 17 Uhr, sonntags nur bis 16 Uhr.

Wendelsteinbahn

Am Samstag ist Josefitag – der heimliche Feiertag der Bayern. Josefs und Josefas dürfen an diesem Tag kostenlos mit der Wendelsteinbahn (Kreis Miesbach) fahren.

KultUHRnacht

Zehn Jahre KultUHRnacht, zehn Kneipen, zehn Bands: Am Samstag ist ab 20 Uhr KultUHRnacht in Weilheim. Die findet eigentlich immer dann statt, wenn die Zeit von Winter auf Sommer wechselt, wurde heuer aber um eine Woche vorverlegt, weil die Zeitumstellung auf die Nacht zum Ostersonntag fällt. Karten für das Kult-Event gibt’s an der Abendkasse für 13 Euro. Zwischen den Lokalen touren zwischen 20 und 2.35 Uhr zwei Shuttle-Busse.

Einbruchsschutzmesse

Das eigene Haus vor fiesen Einbrechern schützen – darum geht’s bei der Einbruchsschutzmesse in der Stadthalle Erding. Samstag und Sonntag informieren 25 Aussteller von 10 bis 18 Uhr über die neueste Sicherheitstechnik. Das Beste: Der Eintritt ist frei.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

ICE steht „brennend“ auf Brücke - aus einem guten Grund
Ein ICE steht auf der Froschgrundsee-Talbrücke bei Weißenbrunn, Rauch steigt aus den Waggons auf, ein spektakulärer Notfall - allerdings nur zu Übungszwecken. 
ICE steht „brennend“ auf Brücke - aus einem guten Grund
Verhängnisvolle Verwechslung: Autofahrer rast in Garten
In Bad Kissingen hat sich ein spektakulärer Unfall ereignet. Ein Autofahrer ist in einen Garten gerast. 
Verhängnisvolle Verwechslung: Autofahrer rast in Garten
Großfahndung nach dieser Mutter: Wohin verschwand die 35-jährige Ahlam?
Vor zwei Monaten ist die 35-jährige Ahlam in Memmingen vermisst, einfach verschwunden. Der Fall ist voller Rätsel. Die Kripo schließt Verbrechen nicht aus. 
Großfahndung nach dieser Mutter: Wohin verschwand die 35-jährige Ahlam?
Zu wenig Geld? Ein Fünftel aller Polizisten in München hat einen Nebenjob
Bekommen Polizisten in Bayern zu wenig Geld? Zahlen des Innenministeriums lassen das vermuten: Fast jeder Siebte von ihnen hat einen Nebenjob.
Zu wenig Geld? Ein Fünftel aller Polizisten in München hat einen Nebenjob

Kommentare