+
Das Paradies für Leseratten: In Gröbenzell findet am Wochenende Bayerns größter Bücher-Flohmarkt statt. 

Folk-Musik und Funkenfeuer

Tipps fürs Wochenende: Veranstaltungen in der Region

Was kann man am kommenden Wochenende unternehmen? Selber sporteln oder anderen zujubeln? Vielleicht mal ins Museum? Wir geben Ihnen jeden Freitag einige Tipps für Ausflugsziele am Wochenende.

Was kann man am kommenden Wochenende unternehmen? Selber sporteln oder anderen zujubeln? Vielleicht mal ins Museum? Wir geben Ihnen jeden Freitag einige Tipps für Ausflugsziele am Wochenende (13./14. Februar)

Plug’n’Play-Festival 

Elf Bands, jede von ihnen hat exakt 1111 Sekunden, um sich dem Publikum im Ludwig-Thoma-Haus in Dachau zu präsentieren. Beim Plug’n’Play-Festival an diesem Samstag tritt unter anderem die Dachauer Band Lem Motlow auf, die vergangenes Jahr beim Rockavaria in München spielen durfte. Los geht’s um 19.19 Uhr, der Eintritt kostet 6,66 Euro.

Irish Folk Night

Im Freisinger Lindenkeller sind an diesem Samstag irische Klänge zu hören. Dort findet um 20 Uhr die Irish Folk Night statt. Zu hören sind die „Matchign Ties“, begleitet werden sie von der irischen Tanzgruppe „O’Brannlaig Rinceoir“ – sie haben 2015 die Weltmeisterschaft des irischen Tanzes gewonnen. Los geht’s um 20 Uhr, Kartenreservierungen sind unter der Telefonnummer 0 81 61/ 5 44 41 23 möglich.

Bücher-Börse 

Leseratten aufgepasst: Bayerns größter Bücherflohmarkt findet an diesem Wochenende in der Wildmooshalle in Gröbenzell (Kreis Fürstenfeldbruck) statt. Angeboten werden 80 000 Bücher, 7000 Schallplatten, CDs, DVDs und Hörbücher – alle kosten zwischen 50 Cent und drei Euro. Gestöbert werden kann Samstag von 10 bis 17 Uhr, Sonntag von 10 bis 16 Uhr.

Volkstheater-Komödie 

Das Chiemgauer Volkstheater ist an diesem Sonntag zu Gast im Wolf-Ferrari-Haus in Ottobrunn (Kreis München). Gespielt wird die Komödie „Hugos Heldentat“. Beginn ist um 19 Uhr, der Eintritt kostet 35 Euro.

Funkenfeuer 

Im Allgäu sind sie eine Tradition zum Beginn der Fastenzeit: die Funkenfeuer. Mit dem Abbrennen meterhoher Holzstapel auf den Bergen wird in zahlreichen Orten symbolisch der Winter ausgetrieben. Die meisten Funkenfeuer brennen diesen Sonntag. Dazu gibt es natürlich die süßen Funkenküchle.

Noch mehr Veranstaltungen finden Sie in unserem Veranstaltungskalender

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Privatfirmen dürfen nicht Altpapier sammeln
Das Sammeln von Altpapier bleibt ein Privileg der Landkreise. Das Bayerische Verwaltungsgerichtshof hat nach mehrjährigem Rechtsstreit die Klage eines privaten …
Privatfirmen dürfen nicht Altpapier sammeln
Wohin mit all dem Laub?
Hört man das Dröhnen der Laubbläser, ist klar: Der Herbst und sein Blätterwahnsinn sind wieder da. Doch wo landet eigentlich all das Zeug? Und wieso sollte man den …
Wohin mit all dem Laub?
Immer mehr Straftaten in Bayern
Im vergangenen Jahr ist die Zahl der verurteilten Straftäter wieder gestiegen - 4,5 Prozent mehr als im Jahr 2015.
Immer mehr Straftaten in Bayern
Psychiatrisches Gutachten über Reichsbürger steht fest
Der 50-jährige Reichsbürger soll im Oktober 2016 auf SEK-Beamte geschossen haben. Der zuständige Psychiater hat jetzt ein Gutachten zu dessen Schuldfähigkeit vorgestellt.
Psychiatrisches Gutachten über Reichsbürger steht fest

Kommentare