Ostbahnhof ist für S-Bahnen wieder frei – noch immer herrscht Chaos

Ostbahnhof ist für S-Bahnen wieder frei – noch immer herrscht Chaos
+
Die Wallfahrtkirche auf dem Hohen Peißenberg öffnet nach dreijähriger Restaurierung. 

VERANSTALTUNGEN IN DER REGION 

Tipps zum Wochenende: Orgelmusik und Lichtkunst

München - Sonne und Wolken im Mix – das bayerische Wetter am Wochenende ist gemischt. Passend dazu ist bei unseren Veranstaltungstipps für jeden Wettertyp etwas dabei. Zudem finden vielerorts Kirtafeiern statt.

Sonne und Wolken im Mix – das bayerische Wetter am Wochenende ist gemischt. Passend dazu ist bei unseren Veranstaltungstipps für jeden Wettertyp etwas dabei. Zudem finden vielerorts Kirtafeiern statt.

-Wallfahrtskirche öffnet Drei Jahre wurde sie restauriert, an diesem Sonntag öffnet die Wallfahrtskirche in Hohenpeißenberg (Kreis Weilheim-Schongau) wieder ihre Pforten. Mit einem Kirchenzug ab dem Pröbstlberg geht das Festprogramm um 9.45 Uhr los. Beim Gottesdienst um 10.30 Uhr segnet Weihbischof Wolfgang Bischof die neue Orgel. Die erklingt um 16 Uhr beim Konzert in der Wallfahrtskirche.

FFB-Schau in Olching

Die Fürstenfeldbrucker Landkreis-Expo ist bereits am Mittwoch gestartet. Am Wochenende wartet die Messe rund um Handel, Handwerk und Dienstleistung in Olching mit tollen Angeboten. Für Kinder gibt es unter anderem ein Kasperltheater und die Besucher können auf dem Smoothie-Bike selbst Getränke mixen.

Lichtkunst-Festival

Zum ersten Mal erleuchtet die Stadt Weilheim bei einem Lichtkunst-Festival am heutigen Freitag und am Samstag. Am Marienplatz, an der Musikschule und am Oberen Graben werden von 19 bis 24 Uhr verschiedene Installationen erstrahlen. Am Lindner-stadl (Eisenkramergasse) kommen die Besucher neben der Fassadenilluminierung bei Ausstellungen und einem Vortrag zu „Verschwundene Orte – Über die Temporalität der Lichtkunst“ um 19, 20.30 und 22 Uhr auf ihre Kosten. Weitere Lichtkunst gibt es am Stadtmuseum und entlang des Stadtbachs.

Kunst-Sonderausstellung

Anlässlich des 100. Geburtstags der Malerin Magda Bittner-Simmet, die 2008 verstorben ist, gibt es eine Sonderausstellung. Das Museum Erding und das Museum Franz Xaver Stahl haben sich dafür zusammengetan und zeigen Fotografien und persönliche Dokumente der Künstlerin, sowie Gemälde mit Erdinger Motiven. Der Auftakt am Sonntag findet im Museum Erding ab 13 Uhr statt, im Museum Franz Xaver Stahl ab 14 Uhr. Die Ausstellung ist bis Ende November zu sehen.

Volkstanz in Arzbach

Die Leiterer Klarinettenmusi spielt am heutigen Freitag im Gasthaus Arzbacher Hof in Arzbach (Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen) zum Volkstanz auf. Beginn ist um 20 Uhr. Tanzmeister Heiner Schaffner wird die Tänze anleiten, sodass jedermann mittanzen kann. Veranstalter ist der Bayerisch-Bretonische Freundeskreis Wackersberg-Yffiniac.

Kirtafeier in Miesbach

Eine von vielen Kirtafeiern am kommenden Wochenende veranstaltet der Trachtenverein Miesbach. Am Sonntag geht’s im Waitzinger Park ab 11 Uhr mit Hutschn und Blasmusik rund. Für Kinder gibt es einen Melkstand. Mehr zur Kirchweih lesen Sie in der morgigen Ausgabe.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Glyphosat: Bayern will Beschränkung
Auf Bundesebene mehren sich die Forderungen für ein nationales Glyphosat-Verbot. Auch in Bayern sind vermehrt kritische Stimmen zu hören. Statt auf ein Total-Verbot …
Glyphosat: Bayern will Beschränkung
Rauchverbot: Frankenberger erhält immer noch Morddrohungen
Mehr als sieben Jahre nach dem Volksentscheid zum Rauchverbot erhält dessen Initiator Sebastian Frankenberger noch immer Morddrohungen.
Rauchverbot: Frankenberger erhält immer noch Morddrohungen
Immer noch Warnungen für Teile Bayerns: Sturmböen und Schnee
Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat auch für Dienstag die Menschen in den bayerischen Regierungsbezirken Schwaben und Oberbayern gewarnt. Lesen Sie die Details. 
Immer noch Warnungen für Teile Bayerns: Sturmböen und Schnee
Zwei Frauen bei Unfall nahe Landshut schwer verletzt
Drei Menschen sind bei einem Unfall mit einem Fahranfänger in Pfeffenhausen bei Landshut verletzt worden, zwei von ihnen schwer.
Zwei Frauen bei Unfall nahe Landshut schwer verletzt

Kommentare