Die detaillierten Arbeiten von Kunsthandwerkern sind beim 20. Altbairischen Christkindlmarkt in Habach zu bestaunen. Besucher können dem ein oder anderen Aussteller bei seiner Tätigkeit über die Schulter schauen. fkn

Veranstaltungen in der Region

Tipps zum Wochenende: Die Weihnachtsgeschichte auf Bairisch

Auch am vierten Adventswochenende wird es wieder eisig, mit Temperaturen teils unter dem Gefrierpunkt. Wer sich trotzdem nicht hinter dem Kachelofen verstecken will, findet hier ein paar ausgewählte Veranstaltungstipps.

Weihnachtserzählungen

Im Rahmen der Reihe „Literatur im Schweindlhof“ liest Verena von Kerssenbrock am Freitag, Samstag und Sonntag in Grünwald (Kreis München) Weihnachtserzählungen. Heiter, besinnlich, ergreifend, klassisch, modern und romantisch sind die vorgelesenen Geschichten. Susanne Kurjak begleitet die Erzählungen musikalisch an der Harfe. Die Veranstaltung beginnt am Freitag um 19.30 Uhr, am Samstag um 17 Uhr und am Sonntag um 16 Uhr. Ort ist der Schweindlhof, gegenüber der Dr.-Max-Straße 5a. Der Eintritt kostet 13 Euro.

„Heilige Nacht“

Die Geschichte von Christi Geburt aus dem Lukas-Evangelium kennt jedes Kind. Weniger verbreitet – aber genauso einzigartig – ist die lyrische Interpretation der Weihnachtsgeschichte von Ludwig Thoma. Anfang des 20. Jahrhunderts verfasste der oberbayerische Schriftsteller mit „Heilige Nacht“ sein ganz eigenes Gedicht zu dem Ereignis in Bethlehem – in schönstem Dialekt. Am heutigen Freitag um 20 Uhr geben Maximilian Hiess und Willy Meyer das Werk in Unterschleißheim (Landkreis München) in der Alten Kirche von St. Ulrich (Hauptstraße 36) zum Besten. Einlass ist ab 19.30 Uhr. Für die musikalische Begleitung sorgen Florian Dendorfer und Stefan Krimmer. Am Samstag um 19.30 Uhr bringen Schauspieler Peter Greif und der Haberer-Zwoagsang die „Heilige Nacht“ in der Basilika am Petersberg in Erdweg (Kreis Dachau) auf die Bühne.

Tierische Überraschung

Nicht nur Glühwein gibt es am Samstag und am Sonntag auf dem Christkindlmarkt im Waldgasthof Buchenhain, Am Klettergarten 7, bei Baierbrunn (Kreis München). Gäste können sich der Live-Musik erfreuen, das Lagerfeuer genießen oder an einer romantischen Kutschfahrt teilnehmen. Für die Kinder kommt jeweils um 14 Uhr der Nikolaus vorbei. Außerdem ist mit vierbeinigen Überraschungsgästen zu rechnen. Los geht’s an beiden Tagen um 11 Uhr, Ende ist um 20 Uhr.

Handwerkskünstler

Wer schon immer mal einem Kunsthandwerker über die Schulter schauen wollte, ist am Wochenende in Habach (Kreis Weilheim-Schongau) richtig. Beim 20. Altbairischen Christkindlmarkt präsentieren rund 25 Künstler ihre Arbeiten – am Samstag von 14 bis 18 Uhr und am Sonntag von 10 bis 18 Uhr. Schauplatz ist jeweils das „Bistro zum Trödler“ (Hauptstraße 13).

Weitere Tipps gibt es unter veranstaltungen.merkur.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

ICE steht „brennend“ auf Brücke - aus einem guten Grund
Ein ICE steht auf der Froschgrundsee-Talbrücke bei Weißenbrunn, Rauch steigt aus den Waggons auf, ein spektakulärer Notfall - allerdings nur zu Übungszwecken. 
ICE steht „brennend“ auf Brücke - aus einem guten Grund
Verhängnisvolle Verwechslung: Autofahrer rast in Garten
In Bad Kissingen hat sich ein spektakulärer Unfall ereignet. Ein Autofahrer ist in einen Garten gerast. 
Verhängnisvolle Verwechslung: Autofahrer rast in Garten
Großfahndung nach dieser Mutter: Wohin verschwand die 35-jährige Ahlam?
Vor zwei Monaten ist die 35-jährige Ahlam in Memmingen vermisst, einfach verschwunden. Der Fall ist voller Rätsel. Die Kripo schließt Verbrechen nicht aus. 
Großfahndung nach dieser Mutter: Wohin verschwand die 35-jährige Ahlam?
Zu wenig Geld? Ein Fünftel aller Polizisten in München hat einen Nebenjob
Bekommen Polizisten in Bayern zu wenig Geld? Zahlen des Innenministeriums lassen das vermuten: Fast jeder Siebte von ihnen hat einen Nebenjob.
Zu wenig Geld? Ein Fünftel aller Polizisten in München hat einen Nebenjob

Kommentare