+
Brillenschafe vor dem Hof aus Altenbeuern.

Holerodidudeldi

Tipps zum Wochenende: Jodler, Gärtner und Wanderer

Holerodidudeldi - der Frühling ist da! Wer mit einem professionellen Jodler die Welt begrüßen möchte, sollte einen Blick auf unsere Tipps fürs Wochenende werfen. Aber auch für Gartenfreunde ist etwas dabei.

München– Ob zwischen kühlen Klostermauern oder auf belebten Marktstraßen – der Frühling lädt zum Spazierengehen ein. Wohin sich ein Ausflug besonders lohnt, erfahren Sie in unseren Tipps zum Wochenende.

Jodeln genießen

Es könnte laut werden im Bauernhofmuseum an der Glentleiten bei Großweil im Kreis Garmisch-Partenkirchen: 100 Interessenten haben sich für den dortigen Jodlertag am Samstag angemeldet. Mitjodeln ist zwar aus Platzgründen nicht mehr möglich, die Teilnehmer werden das Gelernte aber auf dem Gelände zum Besten geben.

Pflanzen tauschen

Im Bauernhausmuseum Amerang (Kreis Rosenheim) sind Gartler und ihre Setzlinge, Knollen und Raritäten willkommen: Dort findet am Sonntag ab 11 Uhr die jährliche Pflanzentauschbörse statt. Dazu gibt es ein Rahmenprogramm mit Vorträgen zu Gärtnertipps und Raritäten einer Bastelwerkstatt für Kinder und eine Kräuterführung.

Klöster erkunden

80 Klöster in ganz Bayern – von der großen Benediktinerabtei bis zur kleinen Kommunität – geben am Samstag zum „Tag der offenen Klöster“ Einblick in das Ordensleben. Das Programm ist an jedem Ort anders – oft gibt es Rundgänge und Gelegenheiten zum Gespräch und zur Teilnahme an der Vesper. Eine Karte mit allen teilnehmenden Klöstern und dem geplanten Programm gibt es übersichtlich im Netz:
tag-der-offenen-kloester.de

Kloster Bernried am Starnberger See öffnet am „Tag der offenen Klöster“ seine Pforten für Besucher.

Auf Märkten bummeln

Vielerorts in der Region finden bunte Frühjahrsmärkte statt. Der Kunsthandwerker- und Töpfermarkt auf der Marktstraße in Bad Tölz wartet am Samstag ab 9 Uhr mit Kunst aus Metall, Holz, Keramik und vielem mehr auf. Am Sonntag findet in Tegernsee (Kreis Miesbach) der jährliche Frühjahrsmarkt statt – mit Kleidung, Trachten, Schmuck und Kunsthandwerk.

Ein Traum der Frühling wie hier in Tegernsee.

Handwerk erleben

Im Bauernhofmuseum Jexhof bei Schöngeising (Kreis Fürstenfeldbruck) geben am Sonntag ab 11 Uhr Sattler, Schuster, Näherinnen und andere Handwerker Einblick in althergebrachte Berufstechniken. Für Kinder gibt es eine Mitmach-Bastelstation. Der Eintritt kostet vier Euro.

Blumen beschnuppern

Die „Gartenlust“ im Schlosspark Oberschleißheim (Kreis München) umfasst eine Gartenmesse nebst Verkaufsausstellung und buntem Rahmenprogramm. Angeboten werden von Freitag bis Sonntag, 10 bis 18 Uhr, auch Schleißheimer Schlossbrände, Vorträge und Gondelfahrten. Ewigen Blütenzauber auf Meißener Porzellan gibt es bei einer Sonderführung am Sonntag um 14 Uhr im Schloss Lustheim zu bestaunen. Eintritt: 3,50 Euro.

Mehr Veranstaltungen finden Sie auch auf unserer Veranstaltungsseite.

Ausflüge, Wanderungen uns Spaziergänge in und um München

Wer lieber an die frische Luft geht, statt in einen Konzertsaal, für den haben wir hier Tipps gesammelt:

Ausflug gefällig? Die schönsten Seen im Münchner Umland

Das sind die 40 schönsten Fleckerl in und um München


Immer wieder am Wochenende gibt es von uns Tipps

Wir haben für jedes Wochenende Veranstaltungstipps für Sie gesammelt, die Sie auf merkur.de und im Bayernteil des Münchner Merkurs finden.

mm

Das Wetter fürs Wochenende:

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Einfamilienhaus steht in Flammen - Feuerwehr muss sehr schnell handeln
Ein Feuer breitet sich im Obergeschoss eines Einfamilienhauses in Kager bei Altötting rasend schnell aus. Für die Feuerwehr keine leichte Aufgabe. Doch es gibt auch eine …
Einfamilienhaus steht in Flammen - Feuerwehr muss sehr schnell handeln
Lkw-Fahrer schläft an Passauer Rastplatz ein - als er aufwacht, ist sein Tank leer
Ein Lkw-Fahrer machte in der Nacht auf Samstag sein wohlverdientes Nickerchen im Führerhaus seines Lasters. Als er aufwachte, staunte er nicht schlecht - und rief die …
Lkw-Fahrer schläft an Passauer Rastplatz ein - als er aufwacht, ist sein Tank leer
Unbekannter outet sich: Er übernahm Rechnung in Straubinger Lokal - aus reiner Nächstenliebe
Es war die Geste eines Unbekannten, die weit über Straubing hinaus für Respekt sorgte. Auf Facebook wurde sie von Tausenden geteilt. Jetzt hat sich der Wohltäter geoutet.
Unbekannter outet sich: Er übernahm Rechnung in Straubinger Lokal - aus reiner Nächstenliebe
Mann will mit irrwitziger Aktion sein Handy retten - und bringt sich dabei in Lebensgefahr
Bei einer waghalsigen Rettungsaktion für sein Handy hat sich ein Mann in Coburg in große Gefahr gebracht. Er musste gerettet werden. 
Mann will mit irrwitziger Aktion sein Handy retten - und bringt sich dabei in Lebensgefahr

Kommentare