+
Ein Deutscher wurde seit Dezember vermisst - jetzt wurde seine Leiche unterhalb einer Felswand in Tirol entdeckt. (Symbolbild)

Unterhalb einer Felswand

Grausiger Fund in Tirol: Stark verweste Leiche eines vermissten Deutschen gefunden

  • schließen

Monatelang wurde ein deutscher Mann in Österreich vermisst. Jetzt wurde eine Leiche gefunden - eine Obduktion brachte Klarheit: Es ist der vermisste Deutsche.

Längenfeld/Tirol - Grausige Entdeckung in Tirol: Nahe des Ortes Langenfeld hat ein Landwirt am Dienstag im Bereich zwischen vorderer und hinterer Sulztalalm eine stark verweste Leiche gefunden. Das teilte die Landespolizeidirektion Tirol am Mittwochabend mit. Die Polizei vermutet, dass der Mann über die Felswand abgestürzt ist. Ein Fremdverschulden konnte nicht festgestellt werden. Währenddessen sorgt das Bundesland Tirol im Sommer für weitere Schlagzeilen: Aufgrund eines enormen Verkehrsaufkommens während der Pfingstferien hat die Landesregierung Fahrverbote in Tirol verhängt - sehr zum Unmut von Millionen Urlaubern.

Obduktion bringt Klarheit: Vermisster Deutscher ist tot

In der Zwischenzeit wurde eine Obduktion durchgeführt, wodurch die Person identifiziert werden konnte. Es handelt sich um einen seit Mitte Dezember 2018 vermissten 58-jährigen Mann aus Deutschland.

Immer wieder kommt es zu tödlichen Unfällen in den Bergen. Ein Franzose war gemeinsam mit seiner Mutter in Bayern im Urlaub. Doch von einer Wanderung am Kehlstein kehrte er nicht zurück. Eine WhatsApp von der Brauneck-Bahn war sein letztes Lebenszeichen. Ein vermisster 56-jähriger Landshuter wurde bald darauf tot aufgefunden, wie Merkur.de* berichtete.

*Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Fahrverbote in Tirol: Landeschef Platter bleibt hart und stellt Forderung
Seit Wochen werden in Tirol Landstraßen gesperrt, mittlerweile auch im Salzburger Land. Tirols Landeschef Platter bleibt hart und stellt konkrete Forderungen. 
Fahrverbote in Tirol: Landeschef Platter bleibt hart und stellt Forderung
In Bayern: 23-Jährige wandert am Hochgern und stürzt ab - Retter können ihr nicht mehr helfen
Eine Frau stürzt beim Wandern am Hochgern ab. Die Retter können der 23-Jährigen nicht mehr helfen. Zuvor hatte ein aufmerksamer Gastwirt die Polizei verständigt.
In Bayern: 23-Jährige wandert am Hochgern und stürzt ab - Retter können ihr nicht mehr helfen
Schwer verliebter katholischer Priester gibt Amt auf: „Es würde mich zeitlebens reuen ...“
Ein Priester aus Trostberg legt sein Amt nieder. Seine Beweggründe veröffentlicht er im Internet. Können sie zu einem Umdenken in der katholischen Kirche führen?
Schwer verliebter katholischer Priester gibt Amt auf: „Es würde mich zeitlebens reuen ...“
Stellwerkstörung am Hauptbahnhof: Pendelchaos von Augsburg nach München
Wegen einer Störung am Augsburger Hauptbahnhof fallen am Morgen zahlreiche Züge nach München aus. Auch andere Verbindungen sind betroffen.
Stellwerkstörung am Hauptbahnhof: Pendelchaos von Augsburg nach München

Kommentare