Pilotversuch

Tirol zählt Lkws: Staugefahr auf Inntalautobahn und A8

Staugefahr auf den Autobahnen Richtung Österreich: Am Freitag führen die Tiroler Beamten ab dem frühen Morgen eine Blockabfertigung bei Lastwagen auf der Inntalautobahn durch. Staus drohen auch für die A8 München-Salzburg.

Nach Angaben der Landeshauptmannschaft Tirol führt das Bundesland Tirol am Freitag, 27. Oktober 2017, nach Ende des Nachtfahrverbotes ab 5 Uhr morgens eine Lkw-Blockabfertigung ein. Das teilt das Polizeipräsidium Oberbayern Süd mit.

Auf der Inntalautobahn bei Kufstein-Nord werden in Fahrtrichtung Süden die Lkw gezählt und bei Erreichen der Kapazitätsgrenze von etwa 250 Lkw pro Stunde deren Fahrt verlangsamt oder nötigenfalls auch angehalten.

Bei der Maßnahme nach dem österreichischen Nationalfeiertag am 26. Oktober handelt es sich nach Angaben der österreichischen Behörden um einen Pilotversuch. Damit sollen Staus im Großraum Innsbruck oder auch anderswo auf Tiroler Seite verhindert sowie insgesamt der Transit durch Tirol unattraktiver gemacht werden, so Landeshauptmann Platter.

Die Verkehrsteilnehmer müssen daher an diesem Freitag in südlicher Fahrtrichtung mit erheblichen Verkehrsbehinderungen in Bayern auf der Inntalautobahn (BAB A 93) rechnen, die auch auf die Autobahn München in Richtung Salzburg (BAB A 8) zurückreichen können. Die Verkehrspolizeidienststellen des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd sind an diesem Tag mit personeller Unterstützung durch weitere Einheiten im Einsatz.

mm/tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zeugen gesucht: Mädchen (9) wird frontal von Auto erfasst und stirbt
Am Montag wurde eine Neunjährige frontal von einem Auto erfasst. Das Mädchen wurde lebensgefährlich verletzt und starb am Dienstag im Krankenhaus.
Zeugen gesucht: Mädchen (9) wird frontal von Auto erfasst und stirbt
Cabrio-Fahrer rauscht die Böschung hinab - erst ein Baumstumpf bremst ihn
Ein Mann (30) ist mit seinem Cabrio von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baumstumpf geprallt. Autofahrer leisteten Erste Hilfe.
Cabrio-Fahrer rauscht die Böschung hinab - erst ein Baumstumpf bremst ihn
Bayerischer Verfassungsgerichtshof stoppt Volksbegehren gegen Flächenfraß
Der Bayerische Verfassungsgerichtshof hat das Volksbegehren gegen Flächenfraß abgelehnt. Es kommt nun nicht zur Abstimmung. Die Initiatoren sind unschlüssig, ob sie …
Bayerischer Verfassungsgerichtshof stoppt Volksbegehren gegen Flächenfraß
Zwei Jahre nach Axt-Attacke von Würzburg: Opfer des Anschlags heiraten 
Nach der Axt-Attacke in einem Regionalzug in Würzburg vor zwei Jahren leiden die Opfer, chinesische Touristen, noch immer unter den Folgen des Anschlags. Doch es gibt …
Zwei Jahre nach Axt-Attacke von Würzburg: Opfer des Anschlags heiraten 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.