+
Die Gartenschau in Tirschenreuth hat die Erwartungen übertroffen.

"Die ganze Arbeit hat sich gelohnt"

Gartenschau lockt über 260.000 Besucher an

Tirschenreuth - Nach 89 Tagen ging die Gartenschau in Tirschenreuth am vergangenen Wochenende zu Ende. Die Bilanz kann sich sehen lassen: Gut 260.000 Gäste besuchten die Veranstaltung.

Gut 260.000 Besucher haben sich in den vergangenen Monaten in Tirschenreuth an der Blütenpracht auf der kleinen Gartenschau erfreut. Damit seien die Erwartungen um etwa 10.000 Gäste übertroffen worden, zogen die Veranstalter am Montag Bilanz.

Am Wochenende war die Veranstaltung in der oberpfälzischen Stadt zu Ende gegangen. „Nach 89 Tagen Gartenschau wird dereinst im Geschichtsbuch der Stadt Tirschenreuth stehen: Die ganze Arbeit hat sich gelohnt“, sagte Bürgermeister Franz Stahl (CSU) in seiner Abschlussrede. 2014 gibt es in Bayern wieder eine Große Landesgartenschau. Gastgeber ist dann Deggendorf.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gerechtigkeit nach 31 Jahren: Homo-Mörder verurteilt
Der damals 25-jährige Täter, hat im Januar 1986 einen homosexuellen Rentner auf brutale Art ermordet. Am Freitag wurde das Urteil gesprochen.
Gerechtigkeit nach 31 Jahren: Homo-Mörder verurteilt
Nach Sonnen-Arbeitswoche: So sibirisch-fies wird das Wochenende
Ein traumhafter Föhn-Tag jagt den anderen. Selbst am Freitag noch Traumwetter in ganz Oberbayern. Unser Tipp: Genießen Sie es, denn am Wochenende wird‘s richtig, richtig …
Nach Sonnen-Arbeitswoche: So sibirisch-fies wird das Wochenende
Nach Mord an Mutter: Grausiges Gerücht geht in der Gemeinde um
Seit Mitte September wurde eine 53-jährige Frau aus Altenmarkt (Kreis Traunstein) vermisst. Jetzt wurde ihre Leiche unweit in einem Waldstück entdeckt.
Nach Mord an Mutter: Grausiges Gerücht geht in der Gemeinde um
Verkehrsunfall auf der A8 - Zwei Schwerverletzte
Bei einem Unfall auf der Autobahn A8 nahe Leipheim (Landkreis Günzburg) sind am Freitagmorgen zwei Menschen schwer verletzt worden.
Verkehrsunfall auf der A8 - Zwei Schwerverletzte

Kommentare