Augsburger Polizistenmord: Weitere Festnahme bestätigt

Augsburg - Im Fall des Augsburger Polizistenmordes ist nun auch die Tochter des mutmaßlichen Mörders festgenommen worden.

Die Festnahme sei bereits am Montag erfolgt, sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch in Augsburg. Bei ihr waren Anfang Januar drei Kalaschnikow-Schnellfeuergewehre und acht scharfe Handgranaten gefunden worden, die ihr Vater, der mutmaßlich Mörder Raimund M., und dessen ebenfalls unter Mordverdacht stehender Bruder Rudi R. dort versteckt haben. Sie wurde am Nachmittag dem Haftrichter vorgeführt. Unklar ist, was sie über die versteckten Waffen wusste.

Polizistenmord: Bilder vom Einsatz in Friedberg und aus Augsburg

Polizistenmord: Bilder vom Einsatz in Friedberg und aus Augsburg

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gefahr für Schwammerlsucher - Bereits 200 Anrufe bei Giftnotruf
Der nasse Sommer lässt die Pilze sprießen. Kundige Sammler füllen ihre Körbe für einen leckeren Schmaus. Doch gleichzeitig vergiften sich immer wieder Menschen.
Gefahr für Schwammerlsucher - Bereits 200 Anrufe bei Giftnotruf
News-Ticker: Diesen Münchner im Himmel brachte der Orkan in Schieflage
Ein Unwetter war angekündigt worden - doch es kam heftiger als befürchtet. Orkanböen und dicke Regenwolken sind über Bayern hinweggezogen und haben deutliche Spuren …
News-Ticker: Diesen Münchner im Himmel brachte der Orkan in Schieflage
Spanner mit Kamera in der Umkleidekabine
Ein Spanner hat in einem Würzburger Schwimmbad versucht, eine Frau in ihrer Umkleidekabine zu filmen. Obwohl der Mann aufflog, konnte er entkommen.
Spanner mit Kamera in der Umkleidekabine
Heftige Unwetter: Passau ruft Katastrophenalarm aus
Der Sturm mit den heftigen Niederschlägen zieht auch am Samstag noch Folgen nach sich. Im Landkreis Passau wurde der Katastrophenalarm ausgerufen.
Heftige Unwetter: Passau ruft Katastrophenalarm aus

Kommentare