Zu spät gesehen

Tödlich verunglückt: Lastwagenfahrer rast in Stauende

Am Dienstag kam es zu einem tödlichen Unfall auf der A6. Ein Lastwagenfahrer sei nahezu ungebremst auf den stehenden Lkw aufgefahren.

Waidhaus - Ein Lastwagenfahrer ist mit seinem Gespann auf der Autobahn 6 in der Oberpfalz auf einen im Stau stehenden Laster aufgefahren und tödlich verunglückt. Nach Angaben der Polizei habe der 58-Jährige das Stauende am Dienstag nahe Waidhaus (Landkreis Neustadt) offensichtlich zu spät gesehen und sei nahezu ungebremst auf den stehenden Lkw aufgefahren. Der Fahrer des stehenden Lastwagens wurde leicht verletzt und vor Ort versorgt. Ein Sachverständiger sollte die Unfallursache klären.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Patrick Seeger

Meistgelesene Artikel

Mann rammt Jugendlichen (15) Messer in den Bauch: Ein Fußball als Auslöser? 
Messerattacke in Bayern: Ein 15-Jähriger ist bei einem Streit in Nürnberg durch Messerstiche lebensgefährlich verletzt worden.
Mann rammt Jugendlichen (15) Messer in den Bauch: Ein Fußball als Auslöser? 
Im steilen Waldgelände: Wanderer stürzt am Brünnstein in den Tod
Tragischer Bergunfall am Brünnstein im Mangfallgebirge (Landkreis Rosenheim): Zwei Wanderer waren in Richtung Buchau unterwegs, als einer plötzlich den Halt verlor.  
Im steilen Waldgelände: Wanderer stürzt am Brünnstein in den Tod
Mann fährt auf Traktorgespann auf - Ersthelfer versuchen ihn noch zu retten
Großeinsatz für die Feuerwehrkräfte am Chiemsee: Die Staatsstraße 2095 war für rund drei Stunden gesperrt. Der Grund: Ein Auffahrunfall mit Todesfolge. 
Mann fährt auf Traktorgespann auf - Ersthelfer versuchen ihn noch zu retten
Audi-Fahrer übersieht beim Überholen Motorradfahrer - der stirbt noch am Unfallort
Laut Polizei scherte bei Waldkraiburg/Taufkirchen ein Audi-Fahrer zum Überholen aus, übersah den entgegenkommenden Motorradfahrer (57) - und erwischte ihn frontal. Mit …
Audi-Fahrer übersieht beim Überholen Motorradfahrer - der stirbt noch am Unfallort

Kommentare