+
Bei einem Unfall mit dem Schulbus und zwei Pkws sind ein Autofahrer getötet und neun Schüler verletzt worden.

Tödlicher Crash mit dem Schulbus

Bruck/Roding/Amberg - Bei einem Unfall mit einem Schulbus und zwei Autos sind am frühen Donnerstagmorgen auf der B85 zwischen Bruck und Roding in der Oberpfalz ein Autofahrer getötet und 19 Schüler verletzt worden.

Feuerwehren und Rettungswagen aus umliegenden Gemeinden, ein Hubschrauber sowie ein Kriseninterventionsteam und ein Notfallseelsorger waren im Einsatz, wie Polizeisprecher Peter Krämer in Amberg berichtete. Ein zwölf Jahre alter Junge wurde schwer verletzt und mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen, sieben leichter verletzte Schüler wurden ebenfalls in Krankenhäuser gebracht. Die anderen elf Leichtverletzten meldeten sich mit Übelkeit und Schmerzen erst nach dem Unfall.

Ein 55-jähriger Autofahrer hatte in der Dämmerung beim Überqueren der Bundesstraße ein herannahendes Auto übersehen, ergaben die Ermittlungen der Polizei. Bei der Kollision geriet der auf der Bundesstraße fahrende Wagen ins Schleudern und krachte seitlich in den mit 40 Schülern besetzten entgegenkommenden Bus. Der 40 Jahre alte Autofahrer wurde so schwer verletzt, dass er noch am Unfallort starb. Der Schulbus landete an der Böschung. Die Bundesstraße musste stundenlang gesperrt werden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unfall mit Lkw: Frau getötet und Kind schwer verletzt
Bei einem schweren Unfall zwischen einem Auto und einem Lastwagen auf der Autobahn 6 in der Oberpfalz ist am Mittwoch eine Frau ums Leben gekommen und ein Kind schwer …
Unfall mit Lkw: Frau getötet und Kind schwer verletzt
Haftbefehl aufgehoben: Mutmaßliches Boko-Haram-Mitglied wieder auf freiem Fuß
Der Haftbefehl gegen ein mutmaßliches Mitglied der Terrormiliz Boko Haram wurde nun aufgehoben, nachdem der Verdacht sich als zweifelhaft herausstellte. 
Haftbefehl aufgehoben: Mutmaßliches Boko-Haram-Mitglied wieder auf freiem Fuß
Nach Frühlingswetter kommt nun Kälte-Einbruch - Allergiker atmen auf
Nach einem Super-Frühling müssen die Bayern sich nun auf einen rapiden Temperatur-Einbruch und Schauer gefasst machen. So wirkt sich das Wetter-Tief auf Allergiker aus.
Nach Frühlingswetter kommt nun Kälte-Einbruch - Allergiker atmen auf
Verkehrsstreit eskaliert: Bissiger Motorradfahrer ruft Polizei auf den Plan
Ein Motorradfahrer bewertete ein unglückliches Ausweichmanöver eines Autofahrers über und suchte anschließend die Konfrontation - und das besonders bissig.
Verkehrsstreit eskaliert: Bissiger Motorradfahrer ruft Polizei auf den Plan

Kommentare