Autofahrer beging Fahrerflucht

Tödlicher Fahrradunfall: Verdacht auf fahrlässige Tötung

Bei einem Unfall in der Oberpfalz ist ein Radler ums Leben gekommen - der Fahrer des beteiligten Autos machte sich aus dem Staub. Ihm drohen nun massive rechtliche Konsequenzen.

Weiherhammer - Nach einem tödlichen Fahrradunfall nahe dem oberpfälzischen Weiherhammer (Kreis Neustadt an der Waldnaab) hat der verdächtige Autofahrer zugegeben, am Steuer gesessen zu sein. Der 31-Jährige war nach dem Unfall, bei dem ein 63 Jahre alter Radler ums Leben kam, zunächst geflüchtet. Anhand von Fahrzeugteilen, die an der Unfallstelle lagen, konnte die Polizei dem Mann ausfindig machen. 

Dem Obduktionsergebnis zufolge war der Radfahrer nach dem Unfall sofort tot, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Gegen den 31-Jährigen wird nun unter anderem wegen fahrlässiger Tötung ermittelt. Ein Mitarbeiter der Straßenmeisterei hatte die Leiche am Mittwochmorgen am Straßenrand entdeckt und die Polizei gerufen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Fernbus-Kontrolle: Polizei macht schockierenden Fund - dann klicken sofort die Handschellen
Bei der Kontrolle eines Fernbusses hat die Polizei einen schockierenden Fund gemacht. Für einen Fahrgast klickten noch an Ort und Stelle die Handschellen.
Fernbus-Kontrolle: Polizei macht schockierenden Fund - dann klicken sofort die Handschellen
Eurojackpot: Bayer gewinnt 7,5 Millionen Euro - und hat immer noch nicht genug
Unglaubliche 7,5 Millionen Euro hat ein Bayer beim Eurojackpot am Freitag gewonnen. Sich zurücklehnen und Geld ausgeben will der Mann aber erstmal nicht. Er hat schon …
Eurojackpot: Bayer gewinnt 7,5 Millionen Euro - und hat immer noch nicht genug
Attacke auf ICE nach München: War es ein „einsamer Wolf“?
Unbekannte haben auf der Strecke zwischen Nürnberg und München ein Stahlseil über die Gleise gespannt. War es ein Terroranschlag? Am Tatort wurde ein Drohschreiben …
Attacke auf ICE nach München: War es ein „einsamer Wolf“?
Berg im Allgäu bricht auseinander: Gigantischer Felssturz droht - Spektakuläres Video
Ein gigantischer Felssturz droht im Allgäu: Am Hochvogel hat sich ein Spalt im Gestein gefährlich geweitet. Forscher warnen vor den Gefahren - und überwachen das …
Berg im Allgäu bricht auseinander: Gigantischer Felssturz droht - Spektakuläres Video

Kommentare