Deutsche wegen IS-Zugehörigkeit zum Tode verurteilt

Deutsche wegen IS-Zugehörigkeit zum Tode verurteilt

Tödlicher Schlag vor Disco:  25-Jähriger vor Gericht

Traunstein - Es war nur ein Faustschlag ins Gesicht des Opfers - doch die Folgen war tödlich. Deshalb muss sich ein 25-Jähriger nun vor Gericht verantworten.

Der Beschuldigte soll am frühen Morgen des 8. September 2013 vor einer Rosenheimer Disco ohne jegliche Vorwarnung auf einen 21-Jährigen eingeschlagen haben. Der junge Mann stürzte zu Boden und schlug mit dem Kopf auf den harten Pflastersteinen auf. Wenig später starb er im Krankenhaus nach einem Schädel-Hirn-Trauma an den Folgen einer zentralen Lähmung.

Das Opfer hatte die Stunden vor seinem Tod zusammen mit Freunden auf dem Rosenheimer Herbstfest verbracht. Danach zog der 21-Jährige durch die Innenstadt. Gegen 3.00 Uhr stand er mit einem Bekannten eine Zigarette rauchend vor dem Eingang der Disco. Ohne dass es zuvor Streit gegeben hatte, schlug der mutmaßliche Täter plötzlich zu.

Für den Prozess vor der 5. Strafkammer des Traunsteiner Landgerichts sind zwei Verhandlungstage angesetzt. Es werden mehrere Zeugen und Sachverständige gehört. Das Urteil soll am 7. April verkündet werden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dieb will in Auto einbrechen und übersieht wichtiges Detail
Dumm gelaufen: Ein Mann veresuchte am Wochenende, ein Polizeiauto aufzubrechen - während ein Polizist im Wagen saß.
Dieb will in Auto einbrechen und übersieht wichtiges Detail
Dillinger Rathaus wird nach Großbrand wieder aufgebaut
Nach dem verheerenden Brand im Rathaus von Dillingen sollen in den kommenden Wochen die Arbeiten zum Wiederaufbau des historischen Gebäudes beginnen.
Dillinger Rathaus wird nach Großbrand wieder aufgebaut
Schnee und glatte Straßen: Über 45 Unfälle in Bayern
Schnee und Eis haben in Teilen Bayerns zu etlichen Unfällen geführt. Bis zum Sonntagmorgen zählte das Polizeipräsidium Oberpfalz 45 Unfälle.
Schnee und glatte Straßen: Über 45 Unfälle in Bayern
Achtung, Wintersportler: Lawinengefahr in Bayerns Alpen steigt wieder
Lawinen sind der Alptraum für Wintersportler. In unserem Ticker sagen wir Ihnen, wie sich die Lage an den bayerischen Ausflugszielen aktuell darstellt.
Achtung, Wintersportler: Lawinengefahr in Bayerns Alpen steigt wieder

Kommentare