Kein Witz: Berliner Flughafen BER soll im Oktober 2020 in Betrieb gehen

Kein Witz: Berliner Flughafen BER soll im Oktober 2020 in Betrieb gehen
+
Bei einem Konflikt sind zwei Männer ums Leben gekommen und einer wurde schwer verletzt.

Mann bedrohte Familie mehrfach

Opferfamilie erhebt schwere Vorwürfe

Neumarkt i.d. Oberpfalz - Nach dem tödlichen Streit in Neumarkt in der Oberpfalz hat die Familie der Opfer schwere Vorwürfe gegen die Polizei erhoben.

Den Beamten sei die Gefährlichkeit des 43-jährigen Schwiegersohns bekanntgewesen, sagte der Sohn und Bruder der beiden Todesopfer laut Medienberichten. Demnach habe der Mann die Familie nach der Trennung von seiner Frau mehrfach bedroht, die Beamten hätten aber nichts für deren Schutz getan.

Am Dienstag waren die Leichen von einem 65-Jährigen und dessen 26 Jahre alten Sohn gefunden worden. Der 43 Jahre alte Schwiegersohn und Schwager der Opfer wurde schwer verletzt. „Wir respektieren die Emotionen der Familie, aber wir müssen den Fall akribisch aufklären“, sagte Polizeisprecher Michael Rebele am Donnerstag. Er könne nicht bestätigen, dass der 43-Jährige der Täter sei. Am Nachmittag wollen die Ermittler Details bekanntgeben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kripo ermittelt nach Brand in Mehrfamilienhaus
In der Nacht von Donnerstag auf Freitag brannte es in einem Mehrfamilienhaus in Riedering im Landkreis Rosenheim. Zwei Personen wurden leicht verletzt. Die Kripo …
Kripo ermittelt nach Brand in Mehrfamilienhaus
Polizei verrät: So haben wir den größten Rauschgiftfall der Geschichte gelöst
„El Maestro“ hielt die Beamten des Bayerischen Landeskriminalamts über mehrere Jahre in Atem. Nun hat die Behörde verraten, wie sie den größten Rauschgiftfall ihrer …
Polizei verrät: So haben wir den größten Rauschgiftfall der Geschichte gelöst
94 offene Haftbefehle gegen Rechtsextreme in Bayern - Fahndungsdruck soll erhöht werden
In Bayern warten derzeit 94 Haftbefehle gegen Rechtsextreme und Neonazis auf ihre Vollstreckung - deutlich mehr als noch Anfang des Jahres.
94 offene Haftbefehle gegen Rechtsextreme in Bayern - Fahndungsdruck soll erhöht werden
Lawinen-Ticker: Zur Zeit erhebliche Gefahr im Alpenraum
Lawinen sind der absolute Alptraum für Wintersportler. In unserem Ticker verraten wir Ihnen, wie sich die Lage an den bayerischen Ausflugszielen aktuell darstellt.
Lawinen-Ticker: Zur Zeit erhebliche Gefahr im Alpenraum

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion